Polaris Chat Room
Um das Forum im vollen Umfang nutzen zu können,müßt Ihr euch vorher Anmelden.
Danach stehen euch alle Themen uneingeschränkt zur Verfügung....

Polaris Chat Room

Für alle diejenigen denen die Marke Polaris an Herz gewachsen ist.Egal ob ATV oder Sportler.Hier seit Ihr richtig.
 
StartseiteEvent AnmeldungFAQAnmeldenLogin
Termin zur 9. Auflage des " Polaris Chat Room " Treffens steht. < 10.05.2018 - 13.05.2018 > im Fursten Forest. Infos folgen.....

Neueste Themen
» Ein neuer aus dem Hunsrück
Gestern um 10:30 pm von maulwurf

» Stell mich auch mal kurz vor
Gestern um 10:28 pm von maulwurf

» Meine neue
Mi Aug 15, 2018 8:50 am von Michi1975

» sportsman 700e Scheinwerfer Lenker
Di Aug 07, 2018 7:39 am von Forest 570

» RZR 800 Läüft schlecht
Mi Aug 01, 2018 7:37 am von sugar

» Gruß aus dem Westerwald
Mo Jul 09, 2018 9:53 pm von maulwurf

» Ein neuer aus der Eifel (Kreis Mayen Koblenz)
So Jul 01, 2018 2:24 pm von DethStroke

» Die 12000 KM
So Jul 01, 2018 2:12 pm von DethStroke

» Batteriesymbol blinkt bei Volllast
So Jul 01, 2018 10:31 am von Smartie

Navigation
 Portal
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Forum
Statistik
Wir haben 813 eingetragene Mitglieder
Der neueste Nutzer ist bertl 1.

Unsere Mitglieder haben insgesamt 39339 Beiträge geschrieben zu 3676 Themen
Die aktivsten Beitragsschreiber
Das Tier
 
DethStroke
 
maulwurf
 
Canonball
 
Ralf.M
 
Mungo
 
Atzson
 
gott
 
konsolenritter
 
cariboo
 
Partner
Quad-ATV Topliste Mitteleuropa

Teilen | 
 

 Diebstahlschutz an der Sportsman

Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Diebstahlschutz an der Sportsman   So März 02, 2014 12:19 pm

Hallo Zusammen

bin inzwischen dabei unsere Sportsman für die erste mehrtägige Tour vorzubereiten und dabei stellt sich mir die Frage nach dem Diebstahlschutz, wenn das Fahrzeug an einem Hotelparkplatz abgestellt ist.

Serienmässig ist an der 570er neben dem Zündschloss noch ein Lenkschloss im Bereich der Spurstangen - allerdings ist das in Kombination mit der Servolenkung nur für Kinderhände erreichbar, fällt für mich also zum Abschliessen aus.
Ein Seilschloss oder Kette durch die Felge geht auch nicht, da die Stahlfelgen eine Radschüssel ohne Fenster haben.
Bleibt also mE nur das Zusammenketten der beiden Sportsman

Mir ist natürlich klar, dass kein Schloss der Welt nicht geknackt werden kann, aber es sollte zumindest soviel Schutz vorhanden sein, dass Spontanmissbrauch verhindert wird und der TK-Versicherung durch zwei unabhängige Schließsysteme Genüge getan ist.

Wie handhabt ihr das bei Sportsman mit Stahlfelgen?
Nach oben Nach unten
Ralf.M
Mudding Chef
Mudding Chef
avatar

Anzahl der Beiträge : 1118
Anmeldedatum : 07.12.12

BeitragThema: Re: Diebstahlschutz an der Sportsman   So März 02, 2014 12:49 pm

Hi Hubert
Also ich habe so was nicht ich mein ein Schloss. Was ich mir einbauen würde,wäre eine Legos Alarmanlage ich glaube die ist ganz gut. In anderen Foren gab es auch schon solche Themen und ich meine das sie für die Legos ein gutes Zeugnis ausgestellt haben.Wie gesagt das ist die Meinung von anderen Foren nicht meine weil ich davon keine Ahnung habe.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Diebstahlschutz an der Sportsman   So März 02, 2014 12:53 pm

Hi Ralf

wie schon geschrieben - jeder Schutz ist eigentlich rausgeworfenes Geld - du kannst damit bestenfalls den Spontanzugriff verhindern. Aber um der TK-Versicherung genüge zu tun braucht es eben zwei Schließsysteme.

Bin am Grübeln ob sich da am Getriebeausgang keine Schalthebelsperre für die P-Stellung bauen lässt
Nach oben Nach unten
Valor
Mudding Chef
Mudding Chef
avatar

Fische Anzahl der Beiträge : 586
Anmeldedatum : 25.03.12
Alter : 36

BeitragThema: Re: Diebstahlschutz an der Sportsman   So März 02, 2014 1:42 pm

Hallo Hubert,

das Thema Diebstahlschutz kenne ich.
Hab auch überlegt, mir eine Legos einzubauen. Bin ich wieder von ab gekommen.
Wollte immer Brav mein ATV an die Ketten legen, wenns es im Carport übernächtigt. Das macht man zweimal und und hat dann keine Lust mehr.

Ich hab mir ein 14mm Stahlseil mit dickem Schloss gekauft, das liegt bisher unbenutzt im Koffer, weil ich mich meistens in der Nähe vom Quad aufhalte.

Aber ich tu immer brav das Lenkradschloß rein.

Zum Thema TK-Versicherung. Das hab ich mit meinem Versicherer auch besprochen, aber nicht schriftlich.
Da es bei Quads keine Möglichkeit des Verschließens gibt, ist es egal. Ich muss mich nicht um eine zusätzliche Möglichkeit kümmern. So die Aussage des Vertreters.

Gruß
Stefan
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Diebstahlschutz an der Sportsman   So März 02, 2014 2:16 pm

Valor schrieb:

Aber ich tu immer brav das Lenkradschloß rein.

Vom Fahrwerk her ist die 500er mit der 570er identisch - ohne Servo kann man das Lenkschloss benutzen, aber mit der Servo kommt man da nur mit spitzen Fingern ran.
Bei allem Verantwortungsgefühl - das scheidet definitiv von der Useability her für die EPS aus

Werde mir wohl etwas in Richtung Schalthebelsperre basteln. Muss da aber noch ein wenig Hirnen
Nach oben Nach unten
Atzson
Mudding Chef
Mudding Chef
avatar

Widder Anzahl der Beiträge : 1046
Anmeldedatum : 01.07.11
Alter : 54
Ort : Sprockhövel

BeitragThema: Re: Diebstahlschutz an der Sportsman   So März 02, 2014 4:33 pm

Durch eine vernünftige Teilkasko.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Diebstahlschutz an der Sportsman   So März 02, 2014 5:05 pm

Atzson schrieb:
Durch eine vernünftige Teilkasko.

Den Zusammenhang mit der Eingangsfrage kann ich leider nicht herstellen
Nach oben Nach unten
Valor
Mudding Chef
Mudding Chef
avatar

Fische Anzahl der Beiträge : 586
Anmeldedatum : 25.03.12
Alter : 36

BeitragThema: Re: Diebstahlschutz an der Sportsman   So März 02, 2014 6:21 pm

Ich denke die Antwort von Atzson bezieht sich auf deine letzte Frage im ersten Thread:

Wie handhabt ihr das bei Sportsman mit Stahlfelgen?
Nach oben Nach unten
GEO
Mudding Chef
Mudding Chef
avatar

Waage Anzahl der Beiträge : 550
Anmeldedatum : 07.06.10
Alter : 52
Ort : Nordkirchen

BeitragThema: Re: Diebstahlschutz an der Sportsman   So März 02, 2014 6:41 pm

Mit der Sicherung über die Gangwahlhebel gab es einen
Beitrag von Loisl der sich da was Schönes gebaut hatte
finde den Beitrag nur nicht

mfg Geo
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Diebstahlschutz an der Sportsman   So März 02, 2014 6:49 pm

hab mir die örtlichen Gegebenheiten nochmals genauer angesehen - werde mir eine Zugstrebe basteln, die im Bereich der Stabi Aufnahme einhakt und in der Lochung des Ganghebels mit einem konventionellen Bügelschloss verschließen
Nach oben Nach unten
cariboo
Mudding Chef
Mudding Chef
avatar

Löwe Anzahl der Beiträge : 932
Anmeldedatum : 17.06.12
Alter : 56
Ort : Canada

BeitragThema: Re: Diebstahlschutz an der Sportsman   Di März 04, 2014 1:26 am

Zum Glueck kann ich hier den Schluessel stecken lassen. Very Happy 
Aber an meinem Truck habe ich einen versteckten Schalter mit dem ich den Zuendstrom unterbreche.
Ab und zu muss ich ja auch mal in die boese Welt Sad und meinen alten Truck lieben die Banditen.
Nach oben Nach unten
http://cariboo-atv.com
konsolenritter
Mudding Chef
Mudding Chef
avatar

Anzahl der Beiträge : 947
Anmeldedatum : 16.02.12
Ort : Erfurt/Kranichfeld, Thüringen

BeitragThema: Re: Diebstahlschutz an der Sportsman   Di März 04, 2014 10:00 am

Oje oje.... wie hab ich dann nur meine X2 versichert bekommen?  lol! 

Wie mir schon anhand der Seriennummer schwante: Ich hab gar kein Int'l-Modell. Bei mir war (dünne Finger oder nicht) noch nie am unteren Ende der Lenksäule ein Lenkschloss...  lol! 

Kurzum: Da Hubert als Thread-owner im ersten Post ja auch selbst den Gelegenheitsdiebstahl mit einschloss, ist eine Legos nicht schlecht. Steht die Poli im Outback, nützt das freilich nix. Aber in der Innenstadt, Parkhaus u.ä. schon nicht schlecht.

Des weiteren benutze ich (auch nur in der Stadt, dort aber demonstrativ) eine Handbremshebel-Kralle. Dass die Handbremse nach einigen Stunden doch ihren Druck verliert, muss man ja nicht mit draufschreiben. Very Happy

Die Idee mit einem Lock auf die P-Stellung ist mit eine der besten Sachen, die man bei der Poli tun kann, weil es ein Mal-eben-schnell-um-die-Strassenecke-schieben verhindert.

Bremshebelschloss und Legos sind in Kombination auch ganz gut. Wenn sich der Bösling dem Schloss widmen muss und dann noch die Poli losschreit, hat er gleich zwei Probleme an der Backe. Und wenn der Diebstahl etwas nicht kosten darf: Zeit und Nerven...!


@Cariboo
Den Schalter hatte ich an meinem zweiten Auto seinerzeit auch. Hat auch prompt funktioniert: Das baugleiche Auto eine Kumpels wurde geknackt, sie haben ihn anbekommen, aber die Lenkradsicherung verwürgt: Das Fahrzeug war nicht mehr lenkbar. So, wie die Diebe rückwärts aus der Parklücke raus sind, sind sie vorwärts wieder rein...  lol! 
Dann haben sie meinen geknackt, sich beim Lenkschloss etwas schlauer angestellt, eigenes Zündschloss mitgebracht, alles blinkt und leuchtet, und... der Anlasser dreht und dreht... aber dem Einspritzer fehlte etwas entscheidendes: BENZIN!  cheers 
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Diebstahlschutz an der Sportsman   

Nach oben Nach unten
 
Diebstahlschutz an der Sportsman
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Diebstahlschutz an der Sportsman
» Bilder von meiner Sportsman 500 HO
» Hitzestau Polaris sportsman 800
» wie kriegt man die sportsman 500 ho n bisschen straffer?
» Kühlung sportsman 800

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Polaris Chat Room :: Stellt eure Maschinen hier vor.... :: Alle ATV`s-
Gehe zu: