Polaris Chat Room
Um das Forum im vollen Umfang nutzen zu können,müßt Ihr euch vorher Anmelden.
Danach stehen euch alle Themen uneingeschränkt zur Verfügung....

Polaris Chat Room

Für alle diejenigen denen die Marke Polaris an Herz gewachsen ist.Egal ob ATV oder Sportler.Hier seit Ihr richtig.
 
StartseiteEvent AnmeldungFAQAnmeldenLogin
Termin zur 8. Auflage des " Polaris Chat Room " Treffens steht. < 25.05.2017 - 28.05.2017 > im Fursten Forest. Infos folgen.....

Die neuesten Themen
» Mein Tankdeckel macht die Zündung aus !!!!
Heute um 5:57 am von schloessi

» Seilwinde funzt nicht
Di Nov 07, 2017 12:52 am von Querfeldeiner

» GPS Tracker
Mo Okt 30, 2017 3:54 am von Mista_S

» Meine neue
Mo Okt 23, 2017 3:54 am von DethStroke

» Hallo zusammen
Mi Sep 27, 2017 5:13 pm von Olli5704x4

» Suche Stromlaufplan Sportsman 500 HO
Di Aug 29, 2017 9:53 pm von Polaris500

» N'Abend zusammen
Di Aug 22, 2017 10:15 pm von Grenzgänger

» RZR 900 räuchert nach Ölwechsel
Mo Aug 07, 2017 11:22 am von olikop

» Wann sollte man den Riemen wechseln?
Mo Aug 07, 2017 7:59 am von schlammperle

Navigation
 Portal
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Forum
Statistik
Wir haben 791 eingetragene Mitglieder
Der neueste Nutzer ist Schneemann.

Unsere Mitglieder haben insgesamt 39097 Beiträge geschrieben zu 3639 Themen
Die aktivsten Beitragsschreiber
Das Tier
 
DethStroke
 
maulwurf
 
Canonball
 
Ralf.M
 
Mungo
 
Atzson
 
gott
 
konsolenritter
 
cariboo
 
Partner
Quad-ATV Topliste Mitteleuropa

Austausch | 
 

 Daumengasheizung viel zu heiß

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
dennyrausch
Mudding Expert
Mudding Expert
avatar

Fische Anzahl der Beiträge : 192
Anmeldedatum : 10.07.13
Alter : 43
Ort : Breitenbach- Hatterode

BeitragThema: Daumengasheizung viel zu heiß   So Nov 30, 2014 10:00 pm

Moinsen Leute,

Ich brauch mal eure Hilfe, bei meiner 800er habe ich mir Oxford Heizgriffe verbaut, diese haben eine freien Anschluss für eine Daumengasheizung.
Ich habe mir eine besorgt und dann verbaut, das Problem ist jetzt das diese Heizmatte am Daumengas auf der höchsten Stufe der Heizgriffe so heiß wird das man sich fast den Daumen verkohlt. Da möchte ich jetzt einen Widerstand vor die Daumengasheizung schalten.
Ich kenne mich zwar mit Strom aus aber beim Thema Widerstände und Berechnung war ich Kreide hohlen.

Wer kann mir da weiter helfen?
Nach oben Nach unten
Atzson
Mudding Chef
Mudding Chef
avatar

Widder Anzahl der Beiträge : 1045
Anmeldedatum : 30.06.11
Alter : 53
Ort : Sprockhövel

BeitragThema: Re: Daumengasheizung viel zu heiß   So Nov 30, 2014 11:23 pm

Setz doch ein Poty davor. Dann ist es stufenlos regelbar.
Nach oben Nach unten
dennyrausch
Mudding Expert
Mudding Expert
avatar

Fische Anzahl der Beiträge : 192
Anmeldedatum : 10.07.13
Alter : 43
Ort : Breitenbach- Hatterode

BeitragThema: Re: Daumengasheizung viel zu heiß   Mo Dez 01, 2014 12:01 am

@Atzon

daran hab ich auch schon gedacht aber der müsste wasserdicht sein da er ja dann auf der Kanzel oder am Lenker sitzt.
Ein Widerstand wäre mir eigentlich lieber.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Daumengasheizung viel zu heiß   Mo Dez 01, 2014 12:28 am

Euch ist aber schon klar, dass ihr da im Bereich von Leistungswiderständen seid? Vermute dass da im Bereich von 10W zu verbraten wären

Bei den Aufwänden und Kosten die da entstehen um das sicher umzubauen würde ich mir wohl eher eine Ansteuerung unabhängig von der Griffheizung überlegen


Zuletzt von Hubert_IN am Mo Dez 01, 2014 4:19 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Daumengasheizung viel zu heiß   Mo Dez 01, 2014 2:46 am

Grad mal in der Bucht gekuckt - mit den Stichworten Heizgriff und Schalter gibts ab knapp 18€ den fertig verdrahteten Schalrer 5stufig von Koso/Speeds - da bastle ich nicht lange rum und laufe Gefahr dass mir die Kiste abfackelt

hier der Beispielslink http://www.ebay.de/itm/271619364368?_trksid=p2060778.m2749.l2649&ssPageName=STRK%3AMEBIDX%3AIT
Nach oben Nach unten
dennyrausch
Mudding Expert
Mudding Expert
avatar

Fische Anzahl der Beiträge : 192
Anmeldedatum : 10.07.13
Alter : 43
Ort : Breitenbach- Hatterode

BeitragThema: Re: Daumengasheizung viel zu heiß   Mo Dez 01, 2014 5:14 am

@Hubert_IN

danke für den link aber noch einen regler will ich nicht noch verbauen. Ich habe ja schon einen. Ich versuch mal den widerstand von der sitzheizung der bei mir noch iwo rum fliegen muss, die funktioniert ja genauso, erste stufe geht über den widerstand und die zweite schaltet direkt durch. mal sehen ob das funzt.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Daumengasheizung viel zu heiß   Mo Dez 01, 2014 5:48 am

dennyrausch schrieb:
Ich versuch mal den widerstand von der sitzheizung  

aber aufpassen, das Teil kann sehr warm werden. Am Besten an einer Stelle unterbringen, wo gut Luft ran kommt und er nirgends anliegt, wo Wärme schädlich ist.

5W Leistung verbraten hört sich nach nicht viel an, aber nimm doch mal eine brennende Standlichtbirne am Glaskolben längere Zeit in die Hand

btw: in der Zeit in der du mit Kreide beschäftig warst, kam das da dran - Stichwort Reihenschaltung
http://www.chemgapedia.de/vsengine/vlu/vsc/de/ph/14/ep/einfuehrung/elstromkreis/widerstand.vlu/Page/vsc/de/ph/14/ep/einfuehrung/elstromkreis/elenergie2.vscml.html
Nach oben Nach unten
Klempner
Mudding Chef
Mudding Chef
avatar

Anzahl der Beiträge : 317
Anmeldedatum : 17.09.14
Ort : nähe Bielefeld

BeitragThema: Re: Daumengasheizung viel zu heiß   Mo Dez 01, 2014 8:31 pm

Ich hatte mal eine günstige Griffheizung verbaut, bei der die Temperatur der Griffe über einen pulsierenden Strom geregelt wurde. Die Griffe habe ich irgendwann mal beim demontieren geschrottet, aber die Regeleinheit habe ich noch. Die kannst du haben, wenn du magst. Dort ist auch ein kleiner Poti dran, aber warm ist dort nichts geworden. Die ganze Technik war bei mir immer so angeschraubt, das dort Regen und Feuchtigkeit rein konnten, aber funktionierte bis zum Schluß (vor ca. 10 Monaten) einwandfrei.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Daumengasheizung viel zu heiß   Mo Dez 01, 2014 9:46 pm

Bei Pulsweitenmodulation kann nichts warm werden, da nur sehr schnell ein und aus geschaltet wird. Im Gegensatz zu Widerstandsregelung wird da keine Leistung verheizt. Ist wie bei dem von mir vorgeschlagenen Schalter
Nach oben Nach unten
dennyrausch
Mudding Expert
Mudding Expert
avatar

Fische Anzahl der Beiträge : 192
Anmeldedatum : 10.07.13
Alter : 43
Ort : Breitenbach- Hatterode

BeitragThema: Re: Daumengasheizung viel zu heiß   Di Dez 02, 2014 2:42 am

@ Klempner

Danke für das Angebot, wenn nichts mehr geht komm ich auf dein Angebot zurück.

@ Hubert_IN

Ich hab heut 300 Puls... Laughing
Und als ich deinem Link gefolgt bin fiel mir auf das ich da doch nicht Kreide holen war, den Kram hab ich nur irgendwie verdrängt... Rolling Eyes
Nach oben Nach unten
dennyrausch
Mudding Expert
Mudding Expert
avatar

Fische Anzahl der Beiträge : 192
Anmeldedatum : 10.07.13
Alter : 43
Ort : Breitenbach- Hatterode

BeitragThema: Re: Daumengasheizung viel zu heiß   Sa Jan 24, 2015 3:55 am

So heute bin ich endlich mal zum umbauen gekommen, als ich so in meiner Elektrokiste rum gewühlt habe fiel mir ein Widerstand ins Auge, da kam es wie dem Bock die Milch, der war damals bei der Daumengasheizung sogar dabei nur ich war zu faul den einzubauen, warum auch immer. Das Daumengas hat einen Schalter aber ist zweistufig, also geht es ja nur mit dem Widerstand, Stufe eins, Strom über Widerstand, Stufe zwei direkt an Heizmatte. Es gibt Dinge im Leben die sind halt zu einfach um sie gleich zu kapieren.  Laughing

Ende vom Lied, alles gut, wird nicht mehr so heiss, PERFEKT
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Daumengasheizung viel zu heiß   

Nach oben Nach unten
 
Daumengasheizung viel zu heiß
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Corsa B läuft heiß
» Lima-Anschlüsse (GELB) werden heiß
» Bremsscheibe heiß nach Bremsbacken wechsel
» Heißhunger auf Brot
» Viel Soja - Ungesund?

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Polaris Chat Room :: Technik :: Elektrik....-
Gehe zu: