Polaris Chat Room
Um das Forum im vollen Umfang nutzen zu können,müßt Ihr euch vorher Anmelden.
Danach stehen euch alle Themen uneingeschränkt zur Verfügung....

Polaris Chat Room

Für alle diejenigen denen die Marke Polaris an Herz gewachsen ist.Egal ob ATV oder Sportler.Hier seit Ihr richtig.
 
StartseiteEvent AnmeldungFAQAnmeldenLogin
Termin zur 9. Auflage des " Polaris Chat Room " Treffens steht. < 10.05.2018 - 13.05.2018 > im Fursten Forest. Infos folgen.....

Neueste Themen
» Kreuzgelenk vordere Kardanwelle
Heute um 7:31 am von Holzjäger

» Fat Boy springt nicht an
Heute um 5:34 am von Angel33

» Neu aus Büdingen
Di Mai 22, 2018 4:06 am von Klempner

» Ein neuer aus der Eifel (Kreis Mayen Koblenz)
So Mai 20, 2018 3:10 am von maulwurf

» Sportsman verzurren auf Plattformanhänger
Do Mai 10, 2018 5:42 am von sp570treiber

» Öl Polaris 900 Rzr
Mi Apr 25, 2018 3:36 pm von Shoei

» Meine neue
Mo Apr 23, 2018 2:09 am von Michi1975

» Wann sollte man den Riemen wechseln?
So Apr 22, 2018 7:01 pm von Klempner

» Wieder ein Neuer
Mi Apr 18, 2018 5:01 am von Klempner

Navigation
 Portal
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Forum
Statistik
Wir haben 804 eingetragene Mitglieder
Der neueste Nutzer ist Robi75.

Unsere Mitglieder haben insgesamt 39257 Beiträge geschrieben zu 3660 Themen
Die aktivsten Beitragsschreiber
Das Tier
 
maulwurf
 
DethStroke
 
Canonball
 
Ralf.M
 
Mungo
 
Atzson
 
gott
 
konsolenritter
 
cariboo
 
Partner
Quad-ATV Topliste Mitteleuropa

Teilen | 
 

 Spur einstellen bei 500 H.O.

Nach unten 
AutorNachricht
Sparkstar
Mudding Chef
Mudding Chef
avatar

Schütze Anzahl der Beiträge : 231
Anmeldedatum : 03.08.10
Alter : 44
Ort : mittl. BGLD

BeitragThema: Spur einstellen bei 500 H.O.   Sa Nov 06, 2010 9:00 am

Hi Leute!

Meine Poli zieht von Anfang an leicht nach rechts. Wollt euch mal fragen was Ich da auf die schnelle selber machen kann??
Ist nicht extrem störend, aber auf die Dauer geht's mir jetzt doch etwas auf die Nerven.
Und da ich erst in 2Wochen bei meinem Händler bin das 500km Service zu machen, denek ich das das selber einstellen der Spur ja nicht so ein grosser Aufwand sein kann.
Die Frage ist nur, da sie ja nach rechts zieht, soll Ich den rechten Reifen etwas mahr nach innen stellen oder der linken Reifen etwas mehr nach Aussen drehen???
Was noch interessant wäre: Reicht es die Spurstange zu lockern oder muss Ich auch das Kugelauge aushängen??
Nach oben Nach unten
Das Tier
Admin
Admin
avatar

Jungfrau Anzahl der Beiträge : 3501
Anmeldedatum : 22.09.09
Alter : 55
Ort : Hagen

BeitragThema: Re: Spur einstellen bei 500 H.O.   Sa Nov 06, 2010 11:36 am

@ sparstar

Evtl.liegt es aber gar nicht an der Spur.
Prüf doch erst einmal den Luftdruck in den hinteren Reifen.
Das ist eigentlich immer der erste Weg.Entweder hast Du da hinten li. zu viel oder re. zu wenig Luftdruck.
Prüf das mal ein kleiner Unterschied macht da riesig was aus.

gruß Bernhard

_________________
In jedem UTV versteckt verborgen ein Tier.WEHE es bricht aus....Polaris RZR 800 EFI Twinn.
http://www.teutopoint.net

Nach oben Nach unten
http://www.teutopoint.net
Sparkstar
Mudding Chef
Mudding Chef
avatar

Schütze Anzahl der Beiträge : 231
Anmeldedatum : 03.08.10
Alter : 44
Ort : mittl. BGLD

BeitragThema: Re: Spur einstellen bei 500 H.O.   Sa Nov 06, 2010 9:03 pm

Der Luftdruck ist es nich.....
Hab ja meinen Digitalen-Luftdruckprüfer noch vom Motorrad und der sollte sehr genau gehen.
Hab alle Reifen abgeglichen, sind alle gleich.....
Nach oben Nach unten
Loisl
Mudding Chef
Mudding Chef
avatar

Skorpion Anzahl der Beiträge : 514
Anmeldedatum : 27.06.10
Alter : 54
Ort : Raum Pfaffenhofen an der Ilm (PAF)

BeitragThema: Re: Spur einstellen bei 500 H.O.   So Nov 07, 2010 3:31 am

Ich bilde mir ein, meine tendiert auch nach rechts. Allerdings warte ich noch bis zur nächsten Insp. Der Termin ist übrigens auch schon in 14 Tagen.

Selber an die Spur gehe ich nicht! Rein mit Augenmaß ist da nix zu machen. Irgendwo hatte ich mal eine Anleitung dafür gesehen. Eine Richtlatte vom hinteren Reifen zum vorderen seitlich an der Reifenwand und dementsprechend die Räder vorne ausrichten. Diese Methode ist aber auch nur ein Notbehelf. Außerdem ist dann aber noch lange nicht der Vor-/Nachlauf und der Sturz eingestellt.

Frag mich nicht, wie die Werkstätten das machen! Ich denke, die haben Schablonen.
Nach oben Nach unten
http://www.loisls-info.de
Sparkstar
Mudding Chef
Mudding Chef
avatar

Schütze Anzahl der Beiträge : 231
Anmeldedatum : 03.08.10
Alter : 44
Ort : mittl. BGLD

BeitragThema: Re: Spur einstellen bei 500 H.O.   Fr Nov 19, 2010 12:44 am

Hab bei meiner nun das Spureinstellen aufegegeben.
Ich habe mir eine Messlatte gebaut, die direkt am Felgenring anliegt.
Ich habe mir natürlich die Originalmaße vorher notiert.
Nachdem Ich: beide Räder nach links, nur das linke nach links, nur das rechte nach linke, beide mehr zusammen, beide mehr auseinander, beide nach rchts und auch einzeln jedes nach rechts.....eingestellt hatte, komme ich auf folgendes Ergebnis: NICHTS hat sich geändert.

Bei den 20 verschiedenen Möglichkeiten veränderte sich das ziehen nach rechts nur mehr oder die Lenkerstellung wurde stark verändert.
Keine einzige Einstellung brachte Abhilfe, im Gegenteil, die originale Einstellung war die einzige die das ziehen nach rechts halbwegs eliminierte.

Meiner Meinung nach sind das die Reifen, die einen Unterschiedlichen Rollumfang haben.
Der Luftdruck kann's nicht sein, da ich einen digitalen Luftdruckprüfer habe mit einer Auflösung bis 0,00 bar und darunter darf's nicht 's mehr ausmachen.

Leider kann ich erst nächste Woche zum Service fahren, werde dem Händler aber mein Ergebnis mitteilen, mal sehen was er sagt. Allerdings kann ich mir's denken, da auch meine Kumpel der Mechaniker ist die Meinung vertritt: Das ist ein Geländefahrzeug mit Geländebereifung, sei froh das sie so läuft wie sie läuft.

Mmmmmmh, ich weigere mich aber das so hinzunehmen.............

@Loisl: Könntest du posten was denn dein Händler dazu sagt??
Nach oben Nach unten
maulwurf
Mudding Chef
Mudding Chef
avatar

Widder Anzahl der Beiträge : 2259
Anmeldedatum : 08.11.09
Alter : 62
Ort : Ratingen wo NRW am schönsten ist

BeitragThema: Re: Spur einstellen bei 500 H.O.   So Nov 21, 2010 3:30 am

Ich habe mir die Spur bei ASS bei der Inpektion mit einem Lasergerät einstellen lassen und ich habe keine Probleme mit der Spur läuft immer geradeaus außer in der Kurve
Nach oben Nach unten
http://quadundatv.npage.de/
Loisl
Mudding Chef
Mudding Chef
avatar

Skorpion Anzahl der Beiträge : 514
Anmeldedatum : 27.06.10
Alter : 54
Ort : Raum Pfaffenhofen an der Ilm (PAF)

BeitragThema: Re: Spur einstellen bei 500 H.O.   So Nov 21, 2010 6:47 am

Habe meine gerade bei der 4000er Inspektion. Meinem Freundlichen habe ich Bescheid gegeben, er soll sich das bei meiner mal anschauen. Bin neugierig, was dabei raus kommt.

Wenn ich bis Mitte der Woche hier nix mehr geschrieben habe, erinnert mich bitte per PN daran!
Nach oben Nach unten
http://www.loisls-info.de
Sparkstar
Mudding Chef
Mudding Chef
avatar

Schütze Anzahl der Beiträge : 231
Anmeldedatum : 03.08.10
Alter : 44
Ort : mittl. BGLD

BeitragThema: Re: Spur einstellen bei 500 H.O.   Sa Nov 27, 2010 5:08 am

War heute beim 500er Service.
Der Händler hat die Spur kontrolliert und es war alles genau Maßhaltig.
Er meint, das die Reifen nicht unbedingt den selben Rollumfang haben und mit Ich es so lassen soll, oder Ich spiele mich mit dem Luftdruck bis Ich einen genauen Geradeauslauf habe.
Er hatte schon des öfteren Carlisle mit unterschiedlichen Umfängen.
Werd mal bei Gelegenheit den Rollumfang der Reifen ermitteln.
Bin aber gedanklich irgendwie schon bei Bighorns......
Naja, übern Winter bleiben aber noch die Originalen..........
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Spur einstellen bei 500 H.O.   

Nach oben Nach unten
 
Spur einstellen bei 500 H.O.
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Polaris Chat Room :: Technik :: Fahrwerk....-
Gehe zu: