Polaris Chat Room
Um das Forum im vollen Umfang nutzen zu können,müßt Ihr euch vorher Anmelden.
Danach stehen euch alle Themen uneingeschränkt zur Verfügung....

Polaris Chat Room

Für alle diejenigen denen die Marke Polaris an Herz gewachsen ist.Egal ob ATV oder Sportler.Hier seit Ihr richtig.
 
StartseiteEvent AnmeldungFAQAnmeldenLogin
Termin zur 9. Auflage des " Polaris Chat Room " Treffens steht. < 10.05.2018 - 13.05.2018 > im Fursten Forest. Infos folgen.....

Neueste Themen
» Interactive Digital Display
Heute um 9:10 am von Michi1975

» Meine neue
So Dez 09, 2018 9:33 am von Ralf.M

» Der Neue aus der Punktestadt
So Dez 02, 2018 7:45 pm von speffik

» Sportsman auf Humbauer Alumaster
So Nov 25, 2018 7:47 am von Forest 570

» Bremslichtschalter wechseln. Wie?
Fr Nov 02, 2018 1:09 am von carstene

» Strassenreifen auf Sportsman 1000XP? 15" ev. Wer hat Erfahrung.
Di Okt 30, 2018 8:04 am von Ralf.M

» Kauf polaris sportsman 800
So Okt 28, 2018 8:58 pm von Smartie

» Sportsmann xp 1000 Display
So Okt 14, 2018 9:00 pm von Mosti

» Scrambler nur DREI Bremsscheiben???
Mo Okt 01, 2018 6:51 am von Kotzekocher1

Navigation
 Portal
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Forum
Statistik
Wir haben 830 eingetragene Mitglieder
Der neueste Nutzer ist Basti.

Unsere Mitglieder haben insgesamt 39506 Beiträge geschrieben zu 3697 Themen
Die aktivsten Beitragsschreiber
Das Tier
 
maulwurf
 
DethStroke
 
Canonball
 
Ralf.M
 
Mungo
 
Atzson
 
gott
 
konsolenritter
 
cariboo
 
Partner
Quad-ATV Topliste Mitteleuropa

Teilen | 
 

 "Versetzen" der Hinterachse

Nach unten 
AutorNachricht
Üffes
Greenhorn
Greenhorn
avatar

Skorpion Anzahl der Beiträge : 10
Anmeldedatum : 16.07.16
Alter : 31
Ort : Wuppertal

BeitragThema: "Versetzen" der Hinterachse   So Jul 17, 2016 7:19 am

Hallo zusammen,

ich hoffe ihr könnt mir helfen, bei meiner 800er Touring habe ich seit ein paar Monaten das Problem, dass bei Geschwindigkeiten ab ca. 50 km/h mich meine Hinterachse überholen will. ZUmindest fühlt es sich so an...

Zunächst passierte es nur selten und relativ schwach auf der Schnellstraße (also ca. 70-90 km/h) und war noch gut händelbar. Ich habe dann auf Verdacht hin die oberen Lagerungen der A-Arms hinten am Rahmen sowie die Haltergummis des Stabis ausgetauscht (beide hatten etwas Spiel und wären eh bald dran gewesen. An den restlichen Lagerungen habe ich gründlich gerüttelt, aber dort war kein Spiel zu erkennen. Danach wurde es etwas besser (gefühlt, da das Problem vorher auch eher sporadisch auftrat).

Letzten Monat, kurz nach der Reparatur, war ich dann im Mammutpark, dort und nach der Rückkehr war das Problem weg, ich hab mich shcon gefreut, dass es das wohl wirklich war... Leider tauchte es dann nach dem gründlich sauber machen letzte Woche wieder auf, und zwar stärker als zuvor und bereits im normalen Stadtverkehr bei ca. 50km/h. Bei dieser Geschwindigkeit war die Maschine zwar noch einzufangen, wirklich sicher ist das so aber nicht mehr. Daher steht die Poli nun erstmal in der Garage und harrt der Reparatur entgegen...  Crying or Very sad

Da das Saubermachen zu einer Verschlimmerung führte, würde ich ja doch wieder zu den Lagerungen tendieren, hinder denen sich vielleicht nur Dreck festgesetzt hatte und daher das Spiel nicht mehr gegeben war? Oder habt ihr eine andere Idee was ich einmal kontrollieren kann? Das Symptom ist halt, dass die Hinterachse spürbar versetzt und damit das komplette ATV zum schaukeln und schlingern bringt.


Vielen Dank für eure Antworten schon im Voraus!

Tschüss,
Ulf
Nach oben Nach unten
DeisterATV
Mudding Chef
Mudding Chef
avatar

Anzahl der Beiträge : 348
Anmeldedatum : 25.12.10
Ort : Barsinghausen

BeitragThema: Re: "Versetzen" der Hinterachse   So Jul 17, 2016 8:36 am

Hi Ulf.
Das hatte ich auch mal so ähnlich. Habe damals auch nichts konkretes gefunden, nach einem Öl Wechsel im hinteren Diff war es dann weg.
Glück, Zufall ... Keine Ahnung.
Probier das mal aus.
Viel Erfolg.
Nach oben Nach unten
Angel33
Mudding Chef
Mudding Chef
avatar

Anzahl der Beiträge : 433
Anmeldedatum : 01.05.14
Ort : Kassel

BeitragThema: Re: "Versetzen" der Hinterachse   So Jul 17, 2016 6:18 pm

kannst du im Stand die hintern Räder seitlich bewegen
Nach oben Nach unten
Üffes
Greenhorn
Greenhorn
avatar

Skorpion Anzahl der Beiträge : 10
Anmeldedatum : 16.07.16
Alter : 31
Ort : Wuppertal

BeitragThema: Re: "Versetzen" der Hinterachse   So Jul 17, 2016 6:50 pm

Hallo,

danke für die Antworten schon mal!

Das das Diff Schuld ist kann ich mir eigentlich nicht erklären, werde es aber mal mit dem Ölwechsel ausprobieren!

Die Räder lassen sich nicht seitlich verschieben, Lager sind glaube ich noch i.O.
Nach oben Nach unten
Smartie
Mudding Chef
Mudding Chef
avatar

Zwilling Anzahl der Beiträge : 658
Anmeldedatum : 26.02.10
Alter : 47
Ort : Rostock

BeitragThema: Re: "Versetzen" der Hinterachse   So Jul 17, 2016 7:27 pm

Es mag komisch klingen: Ich habe noch ein komplettes Fahrwerk für so ein Maschinchen liegen....

Ist eine Höherlegung mit Achsen, also vollständig.

Bei Bedarf/ Interesse, einfach bei mir melden...
Nach oben Nach unten
cariboo
Mudding Chef
Mudding Chef
avatar

Löwe Anzahl der Beiträge : 932
Anmeldedatum : 17.06.12
Alter : 56
Ort : Canada

BeitragThema: Re: "Versetzen" der Hinterachse   Mo Jul 18, 2016 3:08 am

Wenn es nicht die Buchsen sind koennen es eigentlich nur die Radlager sein.
Nach oben Nach unten
http://cariboo-atv.com
Smartie
Mudding Chef
Mudding Chef
avatar

Zwilling Anzahl der Beiträge : 658
Anmeldedatum : 26.02.10
Alter : 47
Ort : Rostock

BeitragThema: Re: "Versetzen" der Hinterachse   Mo Jul 18, 2016 3:14 am

Was ist mit den äußeren Buchsen?

Ist die Antriebswelle festgezogen?
Nach oben Nach unten
Üffes
Greenhorn
Greenhorn
avatar

Skorpion Anzahl der Beiträge : 10
Anmeldedatum : 16.07.16
Alter : 31
Ort : Wuppertal

BeitragThema: Re: "Versetzen" der Hinterachse   Mo Jul 18, 2016 6:57 am

Sobald ich die Tage wieder zur Poli komme, werde ich die hier genannten Punke mal abarbeiten und berichten. Vielen Dank schon mal! Very Happy
Nach oben Nach unten
Üffes
Greenhorn
Greenhorn
avatar

Skorpion Anzahl der Beiträge : 10
Anmeldedatum : 16.07.16
Alter : 31
Ort : Wuppertal

BeitragThema: Re: "Versetzen" der Hinterachse   Fr Jul 22, 2016 9:11 pm

Hallo zusammen,

konnte gestern abend das Öl im hinteren Diff wechseln (bäh, wat ne Brühe, war echt mal Zeit denk ich! Suspect ) und die hinteren Lager gewechselt (hatten etwas Spiel und sahen von innen auch nicht mehr gut aus). Dabei auch nochmal alle Lagerungen durchgesehen und kontrolliert. Danach auf der Heimfahrt gemerkt: Das versetzen ist immer noch da, zwar gefühlt weniger, aber da....!

Nach ein paar Verwünschungen und Fluchen, welche im Poli-2-Zylinder-Sound untergingen, bin ich nochmal im Kopf alles durchgegangen und bin zum Schluss gekommen, dass das einizige was ich noch nicht nachgeguckt habe, die Reifen sind. Also erstmal an die nächste Tanke und siehe da: Hinten 0,3 und 0,4 bar in den Reifen. Sooo niedrig war nicht, aber ausprobieren will man es ja mal! Also auf 0,7 bar erhöht. (waren zumindest die Werte, die das Tankstellending angezeigt hat, ob die in diesem Bereich schon genau sind, sei mal dahin gestellt...)

Und was soll ich sagen: Das Versetzen ist weg! Zumindest auf den restlichen 5 km heim war nichts mehr zu spüren!

Hoffe es bleibt dabei und war kein Zufall... Twisted Evil
Nach oben Nach unten
cariboo
Mudding Chef
Mudding Chef
avatar

Löwe Anzahl der Beiträge : 932
Anmeldedatum : 17.06.12
Alter : 56
Ort : Canada

BeitragThema: Re: "Versetzen" der Hinterachse   Sa Jul 23, 2016 2:48 am

lol!
Nach oben Nach unten
http://cariboo-atv.com
Klempner
Mudding Chef
Mudding Chef
avatar

Anzahl der Beiträge : 340
Anmeldedatum : 17.09.14
Ort : nähe Bielefeld

BeitragThema: Re: "Versetzen" der Hinterachse   Mo Jul 25, 2016 12:56 am

Tja, manchmal sind es die einfachen Dinge, die einem das Leben schwer machen. Twisted Evil
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: "Versetzen" der Hinterachse   

Nach oben Nach unten
 
"Versetzen" der Hinterachse
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Polaris Chat Room :: Technik :: Fahrwerk....-
Gehe zu: