Polaris Chat Room
Um das Forum im vollen Umfang nutzen zu können,müßt Ihr euch vorher Anmelden.
Danach stehen euch alle Themen uneingeschränkt zur Verfügung....

Polaris Chat Room

Für alle diejenigen denen die Marke Polaris an Herz gewachsen ist.Egal ob ATV oder Sportler.Hier seit Ihr richtig.
 
StartseiteEvent AnmeldungFAQAnmeldenLogin
Termin zur 8. Auflage des " Polaris Chat Room " Treffens steht. < 25.05.2017 - 28.05.2017 > im Fursten Forest. Infos folgen.....

Die neuesten Themen
» Mein Tankdeckel macht die Zündung aus !!!!
Heute um 5:57 am von schloessi

» Seilwinde funzt nicht
Di Nov 07, 2017 12:52 am von Querfeldeiner

» GPS Tracker
Mo Okt 30, 2017 3:54 am von Mista_S

» Meine neue
Mo Okt 23, 2017 3:54 am von DethStroke

» Hallo zusammen
Mi Sep 27, 2017 5:13 pm von Olli5704x4

» Suche Stromlaufplan Sportsman 500 HO
Di Aug 29, 2017 9:53 pm von Polaris500

» N'Abend zusammen
Di Aug 22, 2017 10:15 pm von Grenzgänger

» RZR 900 räuchert nach Ölwechsel
Mo Aug 07, 2017 11:22 am von olikop

» Wann sollte man den Riemen wechseln?
Mo Aug 07, 2017 7:59 am von schlammperle

Navigation
 Portal
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Forum
Statistik
Wir haben 791 eingetragene Mitglieder
Der neueste Nutzer ist Schneemann.

Unsere Mitglieder haben insgesamt 39097 Beiträge geschrieben zu 3639 Themen
Die aktivsten Beitragsschreiber
Das Tier
 
DethStroke
 
maulwurf
 
Canonball
 
Ralf.M
 
Mungo
 
Atzson
 
gott
 
konsolenritter
 
cariboo
 
Partner
Quad-ATV Topliste Mitteleuropa

Austausch | 
 

 Scrambler.....ein Produkt reift am Kunden ?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Alohaman
Mudding Expert
Mudding Expert
avatar

Krebs Anzahl der Beiträge : 129
Anmeldedatum : 14.12.12
Alter : 56
Ort : Bestensee/Berlin

BeitragThema: Scrambler.....ein Produkt reift am Kunden ?   Do März 13, 2014 8:18 am

Scrambler....ein Produkt reift am Kunden ?

Scrambler Dezember 2012 gekauft , im Juli 2013 !!! folgende Teile vom Händler -Erich & Jahn - zwecks Schadensregulierung , photographisch aufnehmen lassen :
1. Kunststoffabdeckung über dem Auspuffkrümmer ( durch nicht ausreichenden Hitzeschutz schmolz der Kunststoff in diesem Bereich )
2. Footpad (zerbröselte in vier Teile )
3. Box Storage ( komplexes Kunststoffteil ,hinterer Bereich mit Staufach welches die hinteren „Kotflügel“ trägt / durch nicht ausreichenden Hitzeschutz des Endtopfes verflüchtigte sich der Weichmacher und es bildete sich ein langer Riss , Gutachten durch die BAM !!!)
nach monatelanger Nachfrage bei Erich & Jahn, erhielt ich Ende 2013 die Krümmerabdeckung und das Footpad (später erfuhr ich das diese Teile vom Händler bezahlt wurden) . Anfang 2014 wurde dem Händler durch Hr. Wursthorn telefonisch mitgeteilt, das das Box Storage nicht ersetzt wird, mit der sinngemäßen Begründung …..ich nehme an Rennveranstaltungen teil.....und ein Garantieanspruch sei somit hinfällig . Da ich bis dato noch an keinem Rennen teilgenommen hatte bat ich den Händler nochmals per E-Mail nachzufragen wie Hr. Wursthorn zu dieser Weissagung gelangen konnte . Seit ca.4 Wochen warten wir auf eine Antwort . Ich habe ca.16000,-€ für ein ATV bezahlt und erwarte dafür auch eine seriöse Garantieabwicklung !!! Teile , die durch konstruktive Fehler ihrer zugedachten Funktion beraubt werden , sollten ersetzt werden.
( für 3,-€ habe ich eine Teflonplatte über dem Krümmer angebracht , den Bereich um den Endtopf mit Teflon und viel Hitzschutzfolie gesichert , Footpads durch Siebdruckplatten ersetzt , Überlaufbehälter des Kühlsystems zusätzlich gesichert u.s.w )

Ich wünsche mir, das sich Polaris-Germany kurzfristig um eine Regulierung bemüht !!!

Gruß Frank
Nach oben Nach unten
Cappo
Mudding Expert
Mudding Expert


Löwe Anzahl der Beiträge : 143
Anmeldedatum : 14.07.11
Alter : 48

BeitragThema: Re: Scrambler.....ein Produkt reift am Kunden ?   Do März 13, 2014 8:11 pm

Bei Polaris gibt es das Wort Kunde ist König nicht!!
Ich habe auch schon schlechte Erfahrung mit Garantieansprüchen gemacht.
Mein Händler bekam die Teile nach ungefähr einem Jahr erst ersetzt!!
Die sitzen bei den Amis und denken die blöden Deutschen denen nehmen wir das Geld ab und kümmern uns nicht mehr.
Bleib dran an der Sache !!
Viel Glück!!
Nach oben Nach unten
Alohaman
Mudding Expert
Mudding Expert
avatar

Krebs Anzahl der Beiträge : 129
Anmeldedatum : 14.12.12
Alter : 56
Ort : Bestensee/Berlin

BeitragThema: Re: Scrambler.....ein Produkt reift am Kunden ?   Fr März 14, 2014 2:35 am

Langsam aber sicher schwillt meine Schlagader an......ich werde noch 2 Wochen warten und dann schick ich den Anwalt in die Spur .....irgendwann ist Schluß mit Lustig !!!!!
Gruß Frank
Nach oben Nach unten
cariboo
Mudding Chef
Mudding Chef
avatar

Löwe Anzahl der Beiträge : 930
Anmeldedatum : 17.06.12
Alter : 55
Ort : Canada

BeitragThema: Re: Scrambler.....ein Produkt reift am Kunden ?   Fr März 14, 2014 3:47 am

Ich weiss das ihr viel laenger Garantie habt wie wir hier,aber seit ihr sicher das die Garantie von Polaris kommt.
Nach oben Nach unten
http://cariboo-atv.com
polarislars
Mudding Chef
Mudding Chef
avatar

Krebs Anzahl der Beiträge : 212
Anmeldedatum : 08.03.11
Alter : 37
Ort : Berlin

BeitragThema: Re: Scrambler.....ein Produkt reift am Kunden ?   Fr März 14, 2014 5:28 am

Ich hatte bisher keine Probleme bezüglich Polaris und entsprechender Garantieanträge. Vieles liegt leider in direktem Entscheidungsbereich von Polaris Deutschland. Ein paar Sachen müssen über Polaris Ind. abgewickelt werden.

Bei mir war das der Fall als der Krümmer die hintere Verkleidung löchrig geschmolzen hat. Aber auch hier wurde anstandslos, nach einigem hin und her alles zu meiner Zufriedenheit gewechselt.

Zudem wurde auf Garantie gewechselt: Radlager vorne und hinten, Achsen hinten, Antriebsstrang vorne, Licht-Blinker-Multischalter.

Für Polaris ist das eine lange Liste. Fast schon so lang wie die Mängelliste vom BER. Und daher verstehe ich auch Polaris, die nicht für jedem Mumpitz aufkommen wollen.

Ich bin mitunter auch nicht derjenige, der mit seiner Maschine so umgeht wie sich das die Herren Ingineure bei Polaris vorstellen und muss dann im umkehrschluss meinen Spaß evtl auch mit hartem Cash beim Händler bezahlen. Das mich mein Händler bisher aus weitestgehend hohen finanziellen Reparaturen rausgehalten hat rechne ich ihm hoch an. Immerhin ist er es, der die Reparaturzeiten die Polaris im Garantiefall zur internen Abrechnung vorschreibt einhalten muss.

Ich verstehe den Unmut, den Frank und auch andere momentan hier versprühen. Ich finde es auch gut, dass Polaris so etwas Gegenwind zu spüren bekommt. Aber das macht Polaris noch lange nicht zu einer minderwertigen Marke. Vielmehr muss sich Polaris Deutschland mehr und mehr daran gewöhnen, dass ihre Fahrzeuge hierzulande weniger auf dem Bauernhof zuhause sind, sondern mehr den Spaß am Wochenende bereiten sollen. Das Fahrzeug als Livestyle-Produkt und Freizeitmaschine zu nutzen ist denen aber sowas von fremd, dass man schnell solch Antworten schreibt wie sie Frank erhalten hat. Dass die Händler im Gegenzug aber genau auf den Freizeit, Action, Sport, Spaß-Zug mit Quads und ATVs aufspringen ist nur dem Absatz geschuldet. Die Serviceleistungen im Anschluss oder Garantiefall sind hier bei einigen Händlern gleich Null.

Frank, ich wünsche Dir viel Erfolg bei dem was du dir vorgenommen hast. Ich drücke dir beide Daumen und hoffe dass dich die Pappnasen in Deutschland und Übersee nicht zu sehr ärgern.
Nach oben Nach unten
Alohaman
Mudding Expert
Mudding Expert
avatar

Krebs Anzahl der Beiträge : 129
Anmeldedatum : 14.12.12
Alter : 56
Ort : Bestensee/Berlin

BeitragThema: Re: Scrambler.....ein Produkt reift am Kunden ?   Fr März 14, 2014 5:52 am

Um Mißverständniss vorzubeugen.....defekte Teile die auf Grund meiner Fahrweise enstehen habe ich bis jetzt immer selbst bezahlt......defekte Teile die auf Grund konstruktive Fehler enstanden sind ( Hitzeproblem ) möchte ich natürlich ersetzt haben....wozu gibt es 2 Jahre Garantie ?
Gruß Frank
Nach oben Nach unten
850erENE
Mudding Chef
Mudding Chef
avatar

Steinbock Anzahl der Beiträge : 281
Anmeldedatum : 09.01.12
Alter : 34
Ort : Ennepetal

BeitragThema: Re: Scrambler.....ein Produkt reift am Kunden ?   Fr März 14, 2014 10:33 am

da muss ich frank wirklich recht geben.

es geht hier nicht um verschleißteile sondern um nicht ausreichende qualität der verbauten komponenten. bei mir ist auch noch ein garantieantrag offen.

gruß der tobi
Nach oben Nach unten
850erENE
Mudding Chef
Mudding Chef
avatar

Steinbock Anzahl der Beiträge : 281
Anmeldedatum : 09.01.12
Alter : 34
Ort : Ennepetal

BeitragThema: Re: Scrambler.....ein Produkt reift am Kunden ?   Fr März 14, 2014 10:33 am

da muss ich frank wirklich recht geben.

es geht hier nicht um verschleißteile sondern um nicht ausreichende qualität der verbauten komponenten. bei mir ist auch noch ein garantieantrag offen.

gruß der tobi
Nach oben Nach unten
DethStroke
Mudding Chef
Mudding Chef
avatar

Widder Anzahl der Beiträge : 2257
Anmeldedatum : 07.02.11
Alter : 25
Ort : Berlin

BeitragThema: Re: Scrambler.....ein Produkt reift am Kunden ?   Sa März 15, 2014 2:19 am

Naja aber der Krümmer der bei Lars die Verkleidung kaputt gemacht hat ist ja auch kein Verschleißteil.
Ich glaube, dass hat auch stark mit dem jeweiligen Händler zu tun, meine Verkleidung war auch kaputt und hätte mein damaliger Händler sich mehr darum gekümmert hätte ich auch eine neue bekommen!
Nach oben Nach unten
schlammperle
Mudding Chef
Mudding Chef
avatar

Anzahl der Beiträge : 412
Anmeldedatum : 22.01.12
Ort : Lehre

BeitragThema: Re: Scrambler.....ein Produkt reift am Kunden ?   Sa März 15, 2014 10:45 am

In Sachen Krümmer verschmort die Heckverkleidung,hat Polaris bei den 2014 xp850 Modellen dazugelernt und ne hübsche große Abschirmung unters Heck verbaut. Wäre vielleicht ne gute Idee wenn Polaris diese Abschirmung bei Inspektionen Nachrüsten lässt,auf die dauer werden Schmorlöcher in der Heckplastik zumindest "unschön".
Nach oben Nach unten
DethStroke
Mudding Chef
Mudding Chef
avatar

Widder Anzahl der Beiträge : 2257
Anmeldedatum : 07.02.11
Alter : 25
Ort : Berlin

BeitragThema: Re: Scrambler.....ein Produkt reift am Kunden ?   So März 16, 2014 2:48 am

Das wäre natürlich Top ja muss man abwarten was sie draus machen.
Die Hitze Probleme sollen ja beim 1000 Scrambler gelöst worden sein, muss man mal abwarten ob dem wirklich so ist.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Scrambler.....ein Produkt reift am Kunden ?   

Nach oben Nach unten
 
Scrambler.....ein Produkt reift am Kunden ?
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Scrambler.....ein Produkt reift am Kunden ?
» Fox Fahrwerk aus Scrambler in XP850?
» Wartung Scrambler 850
» Scrambler 50/125ccm
» Ersatzkanister Scrambler XP 1000

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Polaris Chat Room :: Technik :: Elektrik....-
Gehe zu: