Polaris Chat Room
Um das Forum im vollen Umfang nutzen zu können,müßt Ihr euch vorher Anmelden.
Danach stehen euch alle Themen uneingeschränkt zur Verfügung....

Polaris Chat Room

Für alle diejenigen denen die Marke Polaris an Herz gewachsen ist.Egal ob ATV oder Sportler.Hier seit Ihr richtig.
 
StartseiteEvent AnmeldungFAQAnmeldenLogin
Termin zur 9. Auflage des " Polaris Chat Room " Treffens steht. < 10.05.2018 - 13.05.2018 > im Fursten Forest. Infos folgen.....

Neueste Themen
» Batteriesymbol blinkt bei Volllast
Heute um 12:37 am von carstene

» Fat Boy springt nicht an
Fr Jun 01, 2018 8:04 am von Ralf.M

» Bilder meiner Poli
Do Mai 31, 2018 8:24 am von Ralf.M

» Kreuzgelenk vordere Kardanwelle
So Mai 27, 2018 5:33 am von Ralf.M

» Neu aus Büdingen
Di Mai 22, 2018 4:06 am von Klempner

» Ein neuer aus der Eifel (Kreis Mayen Koblenz)
So Mai 20, 2018 3:10 am von maulwurf

» Sportsman verzurren auf Plattformanhänger
Do Mai 10, 2018 5:42 am von sp570treiber

» Öl Polaris 900 Rzr
Mi Apr 25, 2018 3:36 pm von Shoei

» Meine neue
Mo Apr 23, 2018 2:09 am von Michi1975

Navigation
 Portal
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Forum
Statistik
Wir haben 807 eingetragene Mitglieder
Der neueste Nutzer ist allradfan.

Unsere Mitglieder haben insgesamt 39278 Beiträge geschrieben zu 3663 Themen
Die aktivsten Beitragsschreiber
Das Tier
 
maulwurf
 
DethStroke
 
Canonball
 
Ralf.M
 
Mungo
 
Atzson
 
gott
 
konsolenritter
 
cariboo
 
Partner
Quad-ATV Topliste Mitteleuropa

Teilen | 
 

 Sportsman 5xx Forest - Kennzeichenanbringung

Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Sportsman 5xx Forest - Kennzeichenanbringung   Sa Nov 16, 2013 11:42 pm

Hallo Zusammen

in Hinblick auf die bevorstehende Zulassung unserer Sportys würde mich mal interessieren, wie ihr eure Kennzeichen vorne angebracht habt. Hintergrund ist, dass noch nicht sichergestellt ist, dass ich in meinem Zulassungsbezirk tatsächlich das verkleinerte zweizeilige Kennzeichen bekomme und deshalb möglicherweise ein zweizeiliges Kennzeichen mit 280x200mm anbringen muss. Das einzeilige Kennzeichen kommt für mich schon aus asthetischen Gründen nicht in Frage

Da stehe ich aber vor der Wahl zwischen Pest und Cholera - entweder ich verdecke einen Teil der Kühleröffnung oder ich blockiere die Winde. Einzige Alternative wäre eine klappbare Anordnung über der Winde, so dass ich im Bedarfsfall die Winde freilegen kann

Wie habt ihr das gelöst


Zuletzt von Hubert_IN am So Nov 17, 2013 1:22 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Ralf.M
Mudding Chef
Mudding Chef
avatar

Anzahl der Beiträge : 1115
Anmeldedatum : 06.12.12

BeitragThema: Re: Sportsman 5xx Forest - Kennzeichenanbringung   So Nov 17, 2013 12:52 am

Hi Hubert

so lange ich noch keine Seilwinde habe, habe ich das Nummernschild am Front Bumper befestigt.
Wenn ich eine Seilwinde habe werde ich das Nummernschild an des Rollenfenster befestigen mit  Rohr-Klemmschelle  da kann man das Nummernschild ab und wieder dran Klicken. so was mein ich
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Sportsman 5xx Forest - Kennzeichenanbringung   So Nov 17, 2013 1:41 am

nebenbei - hab mit Seilwinde noch null Erfahrung - sind die eigentlich schmutzempfindlich, sollte man die regelmässig reinigen/konservieren?

Weil dann könnte ich aus der Not eine Tugend machen und mittels Klappmechanik das Kennzeichen tatsächlich als Schutz vor die Winde setzen

@Ralf - wäre auch eine Lösung, wobei ich nocht weiß, was Polaris da bei der 570er als Rollenfenster verbaut. Hab im Web schon Bilder mit einer Metallblende mit Schlitz als Seilausgang gesehen.
Zu den Rohrschellen - könnte mir vorstellen, dass bei diesen Kunststoffrohrschellen die Haltbarkeit nachlässt. Und wenn es dann mal durch Gestrüpp geht ist das Kennzeichen gleich weggefegt
Nach oben Nach unten
Ralf.M
Mudding Chef
Mudding Chef
avatar

Anzahl der Beiträge : 1115
Anmeldedatum : 06.12.12

BeitragThema: Re: Sportsman 5xx Forest - Kennzeichenanbringung   So Nov 17, 2013 1:51 am

Also ich glaube nicht das die Schmutz empfindlich sind wenn es so wäre dürfte man nicht in den Dreck und Wasser, aber genau dafür braucht man eine Winde wenn man im Dreck fest sitzt. Ich weiß jetzt auch nicht was man da an Wartung machen muss aber ich Denke mal wenn man das Seil sauber hält ist das schon die halbe Miete.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Sportsman 5xx Forest - Kennzeichenanbringung   So Nov 17, 2013 1:57 am

von meinem Empfinden her würde ich das Seil wohl ab und an mal abrollen, sauber machen und bei Metallseil mit WD40 konservieren.

aber das lass ich mir dann vom Händler erklären
Nach oben Nach unten
Valor
Mudding Chef
Mudding Chef
avatar

Fische Anzahl der Beiträge : 586
Anmeldedatum : 25.03.12
Alter : 36

BeitragThema: Re: Sportsman 5xx Forest - Kennzeichenanbringung   So Nov 17, 2013 2:03 am

Hallo,

möchte mich auch mit einklinken, ins Gespräch

Die Seilwinde kann einiges abbekommen, aber zuviel Dreck ist schlecht.
Nach Fursten Forest war zuviel Sand drin und der Freilauf, hast blockiert. Somit konnte ich das Seil nicht mehr mit der Hand rausziehen.

Hab dann das Seil komplett ausgefahren und gereinigt. Jetzt geht wieder alles.
Konservieren (mit Fett, Öl) würde ich nicht, da dann auch der Dreck noch besser dran kleben kann und verschlechtert das ganze. Zudem ist das wie Schleifpapier und der Verschleiß ist dementsprechend.

Ich hab mal gehört, dass man ein Kennzeichen mittels Schrauben fest ans Fzg schrauben muss.
k.A. ob es stimmt, ich kenn einige, die auch diese Schellen benutzen.

Ich hab mein Kennzeichen (einzeilig, kurz) am Frontbumper montiert. Hab Edelstahlwinkel genommen, dass es so tief kommt, dass es die Winde und den Kühler net blockiert.
Allerdings "zerschneide" ich mein Kennzeichen, wenn das Seil der Winde zu hoch angebracht wird.

So sieht es auf jeden Fall aus:




Gruß
Stefan
Nach oben Nach unten
GEO
Mudding Chef
Mudding Chef
avatar

Waage Anzahl der Beiträge : 549
Anmeldedatum : 06.06.10
Alter : 52
Ort : Nordkirchen

BeitragThema: Re: Sportsman 5xx Forest - Kennzeichenanbringung   So Nov 17, 2013 2:13 am

Gehe zu den Tanten vom Amt und sage dennen Das du ein Fahrzeug der Klasse
T5 über 40 Kmh Zulassen Möchtest Dan bekommst du auch die Kleinen Bleche
bei 2. Buchstaben 240x130 mm bei 3. Buchstaben 255x130 mm
und nicht von Quad oder ATV Sprechen da sind die Dammen Überfordert Laughing 

bei uns im Kreis geben die auch keine Kleinen Kenzeichen für ATV´s ab
aber da wir ja Trecker Fahren mit Eingetragenen 116 Kmh Endgeschwindigkeit sind
Habe ich die Kleinen Bleche Bekommen Very Happy 

mfg Geo
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Sportsman 5xx Forest - Kennzeichenanbringung   So Nov 17, 2013 2:45 am

Die Diskussion mit dem Kennzeichen hab ich schon am Telefon durch - werde dann im März sehen, wie sich das entwickelt. Seltsam finde ich nur das unterschiedliche Gebaren - in IN gehts problemlos, bei mir in EI sperren sich die Jungs und Mädels vom Amt. Aber das letzte Wort ist da noch nicht gesprochen ...
Der Kern der Argumentation ist FZV 10/6/3 ... vergleichbares Fahrgestell ...

Von der Fahrzeugklasse T5 sag ich lieber nichts, da die in D noch nicht ins Recht übertragen wurde und dann zudem Gefahr laufen würde einen Überrollbügel und ein Differenzial nachweisen zu müssen
Nach oben Nach unten
dennyrausch
Mudding Expert
Mudding Expert
avatar

Fische Anzahl der Beiträge : 192
Anmeldedatum : 10.07.13
Alter : 44
Ort : Breitenbach- Hatterode

BeitragThema: Re: Sportsman 5xx Forest - Kennzeichenanbringung   So Nov 17, 2013 9:32 pm

Moin

Zum Thema Winde:

das Stahlseil wird einfach nur sauber gehalten, sollte es nach einem Einsatz schlammig sein macht es Sinn es mit einem trockenen Lappen zu reinigen, NIEMALS die Winde elektrisch bedienen, durch zweite Person, und das Seil durch nen Lappen laufen lassen, sollte es angerissen sein kann das wunderschöne Fleischwunden an die Hände zaubern oder sogar schlimmeres. Auch kein Fett, Öl, WD 40, irische Butter, Rama oder ähnliches verwenden...

Zum Thema Kennzeichen:

Seit April 2013 gibt es eine dienstliche Anweisung in den Zulassungsstellen, die angeblich in ganz Deutschlang gültig ist.
Keine verkleinerten Kennzeichen mehr an Quads/ATV,s mit LOF Zulassung.
Die Drucksache kam vom Bundesrat und hatte sogar ein Aktenzeichen welches man auf der Homepage das Bundesrates auch findet.
Einzige Ausnahme: eine Bescheinigung vom Tüv, Dekra oder vom Hersteller aus der hervor geht das es bei der Anbringung des herkömmlichen Kennzeichens zu thermischen oder anderen Problemen kommen kann. Es gibt da wohl was bei Can Am wenn ich richtig informiert bin.
Ich habe das Drama selber durch, die 500er wurde nachträglich umgestempelt auf die kleinen Kennzeichen die ich mir bei Ebay bestellt hatte, bei der 800er wollte ich das genauso machen, keine Chance, ich war bis beim Leiter der Zulassungsstelle, da hab ich über eine Stunde gesessen und es wurde gemeinsam nach einer Lösung gesucht, ohne Ergebnis. Das Schriftstück wurde mir vorgelegt und ich bekam es haarklein erklärt, eine späterer Anruf beim Regierungspräsidium in Kassel und Giessen ergab das selber Ergebnis. Offiziell geht da nichts mehr. Also wurden meine kleinen Schilder, die ich ja an der neuen weiter fahren wollte komplett entsiegelt, ich durfte nach Hause fahren und die alten Kuchenbleche holen und die wurden dann gestempelt. Crying or Very sad 
Was natürlich immer wieder vor kommt ist das da am Schalter jemand sitzt der keine Ahnung hat und es einfach so stempelt oder zulässt. Auch das hab ich schon erlebt. ich werde es einfach zwischendurch noch mal probieren, vielleicht habe ich ja Glück...
Dran muss vorne definitiv eins, auch hier ist die Staatsmacht pingeliger geworden als früher.

Das geschilderte habe ich, wie oben zu lesen ist, in Hessen erlebt. was in anderen Bundesländern so läuft weiß ich nicht.
Nach oben Nach unten
Smartie
Mudding Chef
Mudding Chef
avatar

Zwilling Anzahl der Beiträge : 642
Anmeldedatum : 26.02.10
Alter : 47
Ort : Rostock

BeitragThema: Re: Sportsman 5xx Forest - Kennzeichenanbringung   Mo Nov 18, 2013 2:28 am

In den Zulassungsbedingungen steht, dass ein Kennzeichen fest verbunden sein muss. Das kann Schrauben oder Nieten bedeuten.

Ich persönlich habe die Klemmvariante genutzt, hält seit Jahren und wird mittels den Rohrschellen am Seilfenster befestigt.
Sollte ich im Gelände unterwegs sein, nehme ich das Kennzeichen ab. Bei zu größen Stößen löst es sich und bleibt evtl. liegen; das ist bei nicht legalen Touren der Gau....

Aber fest im Straßenalltag ist es allemal.

Eine andere Variante habe ich ausprobiert und das Kennzeichen als A-Arm Schützer angebaut. Nicht umbedingt ganz legal, aber Kennzeichenpflicht erfüllt und auch noch Aluschützer gespart....
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Sportsman 5xx Forest - Kennzeichenanbringung   

Nach oben Nach unten
 
Sportsman 5xx Forest - Kennzeichenanbringung
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» LED Leuchtmittel und Sportsman...
» Bilder von meiner Sportsman 500 HO
» Hitzestau Polaris sportsman 800
» wie kriegt man die sportsman 500 ho n bisschen straffer?
» Kühlung sportsman 800

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Polaris Chat Room :: Stellt eure Maschinen hier vor.... :: Alle ATV`s-
Gehe zu: