Polaris Chat Room
Um das Forum im vollen Umfang nutzen zu können,müßt Ihr euch vorher Anmelden.
Danach stehen euch alle Themen uneingeschränkt zur Verfügung....

Polaris Chat Room

Für alle diejenigen denen die Marke Polaris an Herz gewachsen ist.Egal ob ATV oder Sportler.Hier seit Ihr richtig.
 
StartseiteEvent AnmeldungFAQAnmeldenLogin
Termin zur 9. Auflage des " Polaris Chat Room " Treffens steht. < 10.05.2018 - 13.05.2018 > im Fursten Forest. Infos folgen.....

Neueste Themen
» Sportsmann xp 1000 Display
Gestern um 9:00 pm von Mosti

» Strassenreifen auf Sportsman 1000XP? 15" ev. Wer hat Erfahrung.
Gestern um 6:15 am von Forest 570

» Bremslichtschalter wechseln. Wie?
Sa Okt 13, 2018 10:28 pm von Andreas K

» Scrambler nur DREI Bremsscheiben???
Mo Okt 01, 2018 6:51 am von Kotzekocher1

» 850 xp Start nur mit Daumengas
Di Sep 25, 2018 4:44 am von Kotzekocher1

» Wo bekomme ich Ersatzteile her
So Sep 23, 2018 2:51 am von Ralf.M

» Scrambler 850 Clutch Kit
Sa Sep 15, 2018 6:05 am von Kotzekocher1

» Scrambler 850 Startet früh schlecht
Sa Sep 15, 2018 5:51 am von Kotzekocher1

» Spurplatten / welche und worauf achten ?
Mi Sep 12, 2018 7:32 pm von Angel33

Navigation
 Portal
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Forum
Statistik
Wir haben 819 eingetragene Mitglieder
Der neueste Nutzer ist Turboprinz88.

Unsere Mitglieder haben insgesamt 39426 Beiträge geschrieben zu 3690 Themen
Die aktivsten Beitragsschreiber
Das Tier
 
DethStroke
 
maulwurf
 
Canonball
 
Ralf.M
 
Mungo
 
Atzson
 
gott
 
konsolenritter
 
cariboo
 
Partner
Quad-ATV Topliste Mitteleuropa

Teilen | 
 

 Werkzeugempfehlung

Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Werkzeugempfehlung   Mo Nov 11, 2013 7:15 am

Hallo zusammen

seit ich unsere Sportys bestellt hab, durchforste ich natürlich voll Vorfreude das Web und bin da zufälligerweise auf einen mir bislang unbekannten Umstand gestoßen

so wie es scheint, werde ich wohl mein Werkzeug hinsichtlich Zollwerkzeuge erweitern müssen. Was mir dabei noch nicht klar ist, ist die Frage wo ich auf Zollgewinde und Schraubenköpfe stoßen werde

Ist das nur am Motor und Getriebe oder am ganzen Fahrzeug so? Sind die Radschrauben auch zöllig? Wie ist das mit Innensechskantschrauben - gibt es solche auch und sind die dann auch zöllig?

Kann mir da vielleicht jemand aus der Unwissenheit heraus helfen? Konkret gehts um die 570er Sportsmann, wobei ich vermute, dass sie sich an der 500er orientieren wird
Nach oben Nach unten
Valor
Mudding Chef
Mudding Chef
avatar

Fische Anzahl der Beiträge : 586
Anmeldedatum : 25.03.12
Alter : 36

BeitragThema: Re: Werkzeugempfehlung   Mo Nov 11, 2013 7:24 am

Hallo Hubert,

also ich werd mir auch malZollwerkzeug anschaffen. Ist nie verkehrt.

An der 500er kannst du die Radbolzen mit einer 14er Nuss aufmachen. Aber die ist eigentlich Zoll.
Die Schrauben vom Trittbrett sind normale Torx und unten ne Mutter, auf die ein 10er oder 11er Schlüssel passt.
Hmm, was hatte ich bisher noch alles weggebaut. Auspuff kann man auch mit "normalen" Werkzeug lösen und befestigen.

An der Winde gehen auch unsere Normen, aber ist dennoch Zoll.

Warum ich Zollwerkzeug kaufe und bevorzuge: Man macht die Schraube nicht rund, wenn der Schlüssel aus dem heimischen Werkzeugkasten doch mal drüberrutscht, weil er net genau passt.

Gruß
Stefan
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Werkzeugempfehlung   Mo Nov 11, 2013 8:16 am

Was ich mir schon mal besorgt habe, ist eine 3/4" UNF Schraube um im Bedarfsfall die Kupplung abzudrücken

Und wenn die Sportys zuhause sind, dann erst mal auf Endeckungsreise gehen, welche Schrauben mich da erwarten und damit den Werkzeugkasten proaktiv aufrüsten.

Hoffe dass ich das zwar nie brauche, aber gemäß der alten Pfadfinderregel - allzeit bereit


... Und dann werde ich wohl eine Hebebühne auf meinen Wunschzettel schreiben - die vermisse ich schon seit Jahren schmerzlich
Nach oben Nach unten
DethStroke
Mudding Chef
Mudding Chef
avatar

Widder Anzahl der Beiträge : 2268
Anmeldedatum : 07.02.11
Alter : 26
Ort : Berlin

BeitragThema: Re: Werkzeugempfehlung   Mo Nov 11, 2013 8:55 am

Wir haben auf Arbeit Kombiwerkzeug, dass sind Nüsse und Schlüssel die auf zoll und metrische Scharuben passen, dachte auch erst das dass nix ist, dann aber am eigenen Auto getestet und funzt wunderbar, jetzt hab ich mir privat auch so nen Kombikasten zugelget und der ist im Auto immer dabei.
Kein Plan was der Ami sich dabei gedacht hat Zoll und Metrisch in einem Auto zu verbauen???
Question Question Question 
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Werkzeugempfehlung   Mo Nov 11, 2013 9:03 am

Kombiwerkzeug hab ich auch noch nicht gehört - man lernt nie aus
Nach oben Nach unten
dennyrausch
Mudding Expert
Mudding Expert
avatar

Fische Anzahl der Beiträge : 192
Anmeldedatum : 10.07.13
Alter : 44
Ort : Breitenbach- Hatterode

BeitragThema: Re: Werkzeugempfehlung   Mo Nov 11, 2013 10:16 pm

Kombiwerkzeug???

Heißt das ich kann damit an keiner Limousine oder einem Cabriolet schrauben?

Wie sieht es mit LKW,s und Traktoren aus, passt das wenigstens da? Shocked 

Laughing Laughing Laughing Laughing Laughing 

Nur zur Info, DAS WAR EIN SPAß
Nach oben Nach unten
ExplorerTyp
Mudding Chef
Mudding Chef
avatar

Stier Anzahl der Beiträge : 469
Anmeldedatum : 02.11.11
Alter : 31
Ort : Chemnitz

BeitragThema: Re: Werkzeugempfehlung   Di Nov 12, 2013 5:40 am

Hab mir auch ein kleinen Zollwerkzeugsatz angeschafft Exclamation  War aber selbst verblüft wie viel metrische Schrauben etc an einer Polaris bisher dran waren cyclops  Aber wenn ich ne zollige hatte war die immer fest manchmal sogar geklebt somit hast fast nur ne Chance mit dem richtigen !!! Werkzeug Smile 

Ja so ne Hebbühne is was feines auch wenn ich nur die MiniHeimwerkversion habe Wink 
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Werkzeugempfehlung   Di Nov 12, 2013 5:59 am

In meinem konkreten Fall rentiert sich das mit der Hebebühne Cool 

Ganz bestimmt Very Happy 

Irgendwie. Laughing Laughing 

Oder so cheers 

Auch wenn ich inzwischen seit vielen Jahren in der IT unterwegs bin, hab ich noch einen kleinen Nebenjob und kümmere mich um die Mopeds einer örtlichen Fahrschule um den Bezug zu meinem erlernten Beruf nicht zu verlieren. Und da man mit zunehmendem Alter nach Bequemlichkeit schielt, ist so eine Hebebühne mein nächstes Spielzeug
Nach oben Nach unten
carstene
Mudding Chef
Mudding Chef
avatar

Stier Anzahl der Beiträge : 331
Anmeldedatum : 16.07.12
Alter : 45
Ort : Gummersbach

BeitragThema: Re: Werkzeugempfehlung   Di Nov 12, 2013 8:24 pm

Ich hatte damals zu Harleyzeiten einen Ratschenkasten der beides konnte.

Die Systeme nennen sich am Markt Metrinch - heute gibt es mehrere Hersteller die das anbieten.

Vorteil war dieses Wellenprofil in der Nuss bzw im Schlüssel. Damit konnte man auch "rund" Schrauben packen.

Werde mir auf Dauer wieder so einen Kasten zulegen.
Bitte bedenken. Die Nüsse brauchen etwas mehr Platz als "normales" von Hazet und Co.
Ist gerade an engen Stellen manchmal sehr knapp gewesen

Grüsse
Carsten
Nach oben Nach unten
DethStroke
Mudding Chef
Mudding Chef
avatar

Widder Anzahl der Beiträge : 2268
Anmeldedatum : 07.02.11
Alter : 26
Ort : Berlin

BeitragThema: Re: Werkzeugempfehlung   Mi Nov 13, 2013 6:10 am

carstene schrieb:
Ich hatte damals zu Harleyzeiten einen Ratschenkasten der beides konnte.

Die Systeme nennen sich am Markt Metrinch - heute gibt es mehrere Hersteller die das anbieten.

Vorteil war dieses Wellenprofil in der Nuss bzw im Schlüssel. Damit konnte man auch "rund" Schrauben packen.

Werde mir auf Dauer wieder so einen Kasten zulegen.
Bitte bedenken. Die Nüsse brauchen etwas mehr Platz als "normales" von Hazet und Co.
Ist gerade an engen Stellen manchmal sehr knapp gewesen

Grüsse
Carsten
Danke, Metrinch ist mir nicht eingefallen, aber wie du schon richtig sagst damit bekommst och die meisten runden Schrauben lose, ich hab heute mal auf Arbeit im Katalog geschaut, ein großer Kasten mit 100 Teilen ähnlich dem von Louis kostet von Hazet so um die 350€.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Werkzeugempfehlung   Mi Nov 13, 2013 7:48 am

ich warte jetzt erst mal ab, bis die beiden 570er da sind und schau mir dann die Teile mal genau an - Bestandsaufnahme was denn eigentlich notwendig wäre. Da es sich dabei um eine neue Motoren- und Modellgeneration handelt, könnte hier ja auch der Anteil an metrischen Maschinenelementen gestiegen sein Evil or Very Mad  .

Vielleicht macht es dann sogar Sinn nur Einzelnüsse und Schlüssel, dann aber hochwertig, zu kaufen.
Nach oben Nach unten
Smartie
Mudding Chef
Mudding Chef
avatar

Zwilling Anzahl der Beiträge : 650
Anmeldedatum : 26.02.10
Alter : 47
Ort : Rostock

BeitragThema: Re: Werkzeugempfehlung   Mi Nov 13, 2013 7:00 pm

Ich benutze für meine mehreren Geräte beide Sätze, Zoll und metrisch.

Das gute von Proxxon kosten zusammen etwa 200 Eur. und ich komme ganz gut klar....

Ansonsten gibt es immer Spezialmasse, die ich mit selbergebautem Werkzeug hinbekomme.
Nach oben Nach unten
Canonball
Mudding Chef
Mudding Chef
avatar

Widder Anzahl der Beiträge : 1810
Anmeldedatum : 23.12.10
Alter : 49
Ort : Wehrheim/ Obernhain

BeitragThema: Re: Werkzeugempfehlung   Do Nov 14, 2013 1:47 am

Die Proxxon kann ich auch nur empfehlen - einmal Zoll und einmal als Metrisch
Nach oben Nach unten
http://www.ingo-unger.de
Das Tier
Admin
Admin
avatar

Jungfrau Anzahl der Beiträge : 3501
Anmeldedatum : 22.09.09
Alter : 56
Ort : Hagen

BeitragThema: Re: Werkzeugempfehlung   Fr Nov 15, 2013 9:31 am

Hi @ all !

Ich nehme für alle anfallenden Arbeiten die Universal Wasserstrahlbiegezange.....cheers cheers cheers cheers 

Gruß Bernhard

_________________
In jedem UTV versteckt verborgen ein Tier.WEHE es bricht aus....Polaris RZR 800 EFI Twinn.
http://www.teutopoint.net

Nach oben Nach unten
http://www.teutopoint.net
dennyrausch
Mudding Expert
Mudding Expert
avatar

Fische Anzahl der Beiträge : 192
Anmeldedatum : 10.07.13
Alter : 44
Ort : Breitenbach- Hatterode

BeitragThema: Re: Werkzeugempfehlung   Sa Nov 16, 2013 8:03 pm

Also ich hatte 2012 ne 500 er sporty und jetzt ne 800er, als die kleine weg ging gab es viel abzubauen um es an der dicken wieder dranzu schrauben.
Ich habe alles mit normalem deutschen werkzeug hin bekommen wobei ich sagen muss das meine ratschennüsse alle fein verzahnt sind und sich die anschaffung eines multiratschenschlüssels von kstools echt gelohnthat. 10/13/17/19 mm an einem schlüssel feinverzahnt. Torx ist scheinbar eh alles gleich ob us, china oder eu.
Mein tipp: vorhandene ratsche erweitern, am flohmarkt gibts oft so werkzeug fuzzis die für rasenmäher werkzeug verkaufen (briggs und stratton hat auch alles in zoll) da mal mit dem nötigsten eindecken. Das reicht allemal fürs hobby.

Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Werkzeugempfehlung   Sa Nov 16, 2013 8:18 pm

hab bei der 570er mal den Ersatzteilekatalog angesehen - im Bordwerkzeug ist nur metrisch und Torx

Ich lass mich mal überraschen - bei Harley bin ich mit den balligen metrischen Proxxon Nüssen auch gut hingekommen
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Werkzeugempfehlung   

Nach oben Nach unten
 
Werkzeugempfehlung
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Polaris Chat Room :: Stellt eure Maschinen hier vor.... :: Alle ATV`s-
Gehe zu: