Polaris Chat Room
Um das Forum im vollen Umfang nutzen zu können,müßt Ihr euch vorher Anmelden.
Danach stehen euch alle Themen uneingeschränkt zur Verfügung....

Polaris Chat Room

Für alle diejenigen denen die Marke Polaris an Herz gewachsen ist.Egal ob ATV oder Sportler.Hier seit Ihr richtig.
 
StartseiteEvent AnmeldungFAQAnmeldenLogin
Termin zur 9. Auflage des " Polaris Chat Room " Treffens steht. < 10.05.2018 - 13.05.2018 > im Fursten Forest. Infos folgen.....

Neueste Themen
» Ein neuer aus dem Hunsrück
Heute um 4:39 am von speffik

» Meine neue
Gestern um 7:50 pm von Michi1975

» sportsman 700e Scheinwerfer Lenker
Mo Aug 06, 2018 6:39 pm von Forest 570

» RZR 800 Läüft schlecht
Di Jul 31, 2018 6:37 pm von sugar

» Gruß aus dem Westerwald
Mo Jul 09, 2018 8:53 am von maulwurf

» Ein neuer aus der Eifel (Kreis Mayen Koblenz)
So Jul 01, 2018 1:24 am von DethStroke

» Die 12000 KM
So Jul 01, 2018 1:12 am von DethStroke

» Batteriesymbol blinkt bei Volllast
Sa Jun 30, 2018 9:31 pm von Smartie

» Fat Boy springt nicht an
Fr Jun 01, 2018 8:04 am von Ralf.M

Navigation
 Portal
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Forum
Statistik
Wir haben 812 eingetragene Mitglieder
Der neueste Nutzer ist haschdi.

Unsere Mitglieder haben insgesamt 39329 Beiträge geschrieben zu 3674 Themen
Die aktivsten Beitragsschreiber
Das Tier
 
DethStroke
 
maulwurf
 
Canonball
 
Ralf.M
 
Mungo
 
Atzson
 
gott
 
konsolenritter
 
cariboo
 
Partner
Quad-ATV Topliste Mitteleuropa

Teilen | 
 

 Fußbremse - Anlasser 850XP

Nach unten 
AutorNachricht
andree&petra
Mudding Looser
Mudding Looser
avatar

Steinbock Anzahl der Beiträge : 70
Anmeldedatum : 01.10.11
Alter : 61
Ort : Heidesee

BeitragThema: Fußbremse - Anlasser 850XP   So März 24, 2013 8:56 am

hallo xp850 Besitzer, ist es möglich bei eingelegter Fahrstufe und betätigen der Fußbremse die Poli zu starten ? oder geht das nur mit der Handbremse ? ich finde das meine 850er extrem schlecht mit der Fußbremse bremst, ein starten im Gang ist mit betätigen der Fußbremse auch nicht möglich, nur beim ziehen der Handbremse . Bei Petras 500er ist egal welche Bremse ich beim Starten betätige !
Grüße aus Heidesee
Nach oben Nach unten
carstene
Mudding Chef
Mudding Chef
avatar

Stier Anzahl der Beiträge : 331
Anmeldedatum : 16.07.12
Alter : 45
Ort : Gummersbach

BeitragThema: Re: Fußbremse - Anlasser 850XP   So März 24, 2013 10:55 pm

Ich denke das bei dir der Fusshebel bzw der Bremskolben schwergängig ist.

Beide Heben wirken doch sicher auch bei deiner in das Bremsventil. Dort wird die Bremsleistung doch erst verteilt und auch das Signal an die Bremslichter (Druckschalter) gegeben.


Erst wenn die Bremslichter brennen kannst du mit eingelegtem Gang starten. (Oder gibt es für die Startsperre einen Extraschalter- ich glaube nicht)

Grüsse
Carsten
Nach oben Nach unten
Smartie
Mudding Chef
Mudding Chef
avatar

Zwilling Anzahl der Beiträge : 648
Anmeldedatum : 26.02.10
Alter : 47
Ort : Rostock

BeitragThema: Re: Fußbremse - Anlasser 850XP   Mo März 25, 2013 7:11 am

Bei der 500 ist es wohl ein EGI- Umbau, bei der 850 XP ein deutscher.

Dies erklärt, warum es bei der einen geht, bei der anderen nicht.

Meines Erachtens nach geht es bei der 850 XP nur mit dem Handbremshebel und nicht mit dem Fußpedal. Schalten ist etwas anderes....
Nach oben Nach unten
ralfbub
Mudding Expert
Mudding Expert
avatar

Schütze Anzahl der Beiträge : 104
Anmeldedatum : 24.02.13
Alter : 48
Ort : Bad Staffelstein ,Oberfranken

BeitragThema: Re: Fußbremse - Anlasser 850XP   Mo März 25, 2013 8:26 am

Kann der Bremslichtschalter defekt sein?
Nach oben Nach unten
andree&petra
Mudding Looser
Mudding Looser
avatar

Steinbock Anzahl der Beiträge : 70
Anmeldedatum : 01.10.11
Alter : 61
Ort : Heidesee

BeitragThema: Re: Fußbremse - Anlasser 850XP   Mo März 25, 2013 8:31 am

das Bremslicht geht ja bei beiden Bremsen, nur das starten geht nur bei der Handbremse ! Und die Fußbremse bremst sehr miserabel !!!
Nach oben Nach unten
carstene
Mudding Chef
Mudding Chef
avatar

Stier Anzahl der Beiträge : 331
Anmeldedatum : 16.07.12
Alter : 45
Ort : Gummersbach

BeitragThema: Re: Fußbremse - Anlasser 850XP   Mo März 25, 2013 8:53 pm

Das würde ja wiederum heissne das Du am Handbremshebel einen zusätzlichen Schalter hast. Die Bremslichter werden m.W. per Druckschalter im Bremskreis aktiviert.


Warum sollte man bei dem Dreh nicht direkt das Anlassersperrelais mit aktivieren ??

Nun ja .. et is wie et is... Dann habe ich aber auch keine Idee merh dazu


Wegen schwergängig schau Dir doch mal die komplette Hebelage an auf Gängigkeit an ( inkl. dem Bremskolben am Fusshebel)
Nach oben Nach unten
armin.p
Mudding Chef
Mudding Chef
avatar

Schütze Anzahl der Beiträge : 745
Anmeldedatum : 02.08.10
Alter : 29
Ort : 92507 Nabburg

BeitragThema: Re: Fußbremse - Anlasser 850XP   Di März 26, 2013 5:54 am

also meiner meinung nach ist am handhebel schon ein extra schalter. wenn du ohne laufenden motor den handbremshebel ziehst und du höhrst genau hin, dann hörst du ihn klicken.
Nach oben Nach unten
schlammperle
Mudding Chef
Mudding Chef
avatar

Anzahl der Beiträge : 422
Anmeldedatum : 22.01.12
Ort : Lehre

BeitragThema: Re: Fußbremse - Anlasser 850XP   Mi März 27, 2013 1:02 pm

Meine neue Mistkarre kannste wahlweise bei eingelegtem Gang mit getretner Fussbremse oder gezogner Handbremse anschmeissen. Rolling Eyes
Nach oben Nach unten
Querfeldeiner
Mudding Chef
Mudding Chef
avatar

Widder Anzahl der Beiträge : 377
Anmeldedatum : 13.12.11
Alter : 33
Ort : Oberhaid

BeitragThema: Re: Fußbremse - Anlasser 850XP   Mi März 27, 2013 11:29 pm

Die Fahrzeuge dürfen sich nur noch mit eingelegtem P oder N Gang starten lassen. Ist seit 1.1.12 so.
Meine lässt sich gar nicht starten wenn ich in H L oder R bin egal ob ich Fuß oder Handbremse betätige.
Finde ich auch gut so.
Nach oben Nach unten
schlammperle
Mudding Chef
Mudding Chef
avatar

Anzahl der Beiträge : 422
Anmeldedatum : 22.01.12
Ort : Lehre

BeitragThema: Re: Fußbremse - Anlasser 850XP   Do März 28, 2013 1:38 pm

Dann hat das glücklicherweise noch keiner meiner Karre erzählt das sie nicht mehr anspringen darf wenn Gang eingelegt ist, sie ist von 12/12. bounce
Nach oben Nach unten
konsolenritter
Mudding Chef
Mudding Chef
avatar

Anzahl der Beiträge : 947
Anmeldedatum : 15.02.12
Ort : Erfurt/Kranichfeld, Thüringen

BeitragThema: Re: Fußbremse - Anlasser 850XP   Sa März 30, 2013 5:57 am

Querfeldeiner schrieb:
Die Fahrzeuge dürfen sich nur noch mit eingelegtem P oder N Gang starten lassen. Ist seit 1.1.12 so.

Oooh je. Fänd ich gar nicht gut! Abgesehen davon, dass P und N eben keine Gänge sind, ist mir schon folgendes passiert:

Stand hangab- oder -aufwärts mit eingelegtem Gang. Längere Zeit. Zwischenzeitlich war der Druck aus der verkeilten
Handbremse gewichen. Fahrzeug lastete also auf dem Getriebegang. Ohne barbarische Kraft auf den Ganghebel auszuüben
hätte ich N nicht hinbekommen. Da war ich froh, dass ich sie mit kurzem Bremszug anwerfen konnte auch bei eingelegtem Gang. cheers

Gab ja hier im Forum schon mehrere Vorkommnisse, wenn mit zuviel Kraft am Schaltgestänge versucht wurde... Sad


Die beschriebene Regelung, den Motor - außer in P oder N - (auch trotz Sicherheitsmaßnahme wie Bremshebel) überhaupt nicht
mehr anwerfen zu können, ist eine weitere sinnlose Entmündigung des Fahrers. Langsam fragt man sich, wie um 1900
jemals ein PKW oder LKW bewegt werden konnte, ohne dass gleich massenweise dafür Mensch und Tier ihr Leben lassen mussten...

lol!
Nach oben Nach unten
armin.p
Mudding Chef
Mudding Chef
avatar

Schütze Anzahl der Beiträge : 745
Anmeldedatum : 02.08.10
Alter : 29
Ort : 92507 Nabburg

BeitragThema: Re: Fußbremse - Anlasser 850XP   Sa März 30, 2013 6:55 am

konsolenritter schrieb:


Oooh je. Fänd ich gar nicht gut! Abgesehen davon, dass P und N eben keine Gänge sind, ist mir schon folgendes passiert:

Stand hangab- oder -aufwärts mit eingelegtem Gang. Längere Zeit. Zwischenzeitlich war der Druck aus der verkeilten
Handbremse gewichen. Fahrzeug lastete also auf dem Getriebegang. Ohne barbarische Kraft auf den Ganghebel auszuüben
hätte ich N nicht hinbekommen. Da war ich froh, dass ich sie mit kurzem Bremszug anwerfen konnte auch bei eingelegtem Gang. cheers
also wenn du deine poli berg auf/ab mit eingelegtem gang also l oder h ohne Handbremse abstellst, wird sie sich trotzdem selbstständig machen
denn bei l und h rollt sie trotzdem weg.
wennste im hang "p" einlegst, liegt die Last auf dem Stift im Getriebe und man muss sehr viel kraft aufwenden um "p" wieder raus zu bekommen.
Nach oben Nach unten
konsolenritter
Mudding Chef
Mudding Chef
avatar

Anzahl der Beiträge : 947
Anmeldedatum : 15.02.12
Ort : Erfurt/Kranichfeld, Thüringen

BeitragThema: Re: Fußbremse - Anlasser 850XP   Sa März 30, 2013 7:29 am

Das ist alles richtig. Deshalb ist auch die Nutzung von "P" am Hang zurecht umstritten.

Ich hatte sie mit eingelegtem Gang abgestellt und die Handbremse gezogen! Nur dass
die sich über viele Stunden hinweg gelöst hatte (Druck langsam abgebaut). Ich weiß
nicht mehr, ob die Poli gegen den Bordstein stand o.ä.

Auf jeden Fall zieht sie im Stand gegen den vorgespannten Riemen der PVT, also waren
die Zähne im Getriebe auch im Eingriff. Mit viel Kraftakt und Hin- und Herschaukeln
der Poli hätte ich den Gang irgendwann rausbekommen (der gleiche Trick hilft auch bei "P"),
aber Du weißt ja, dass die X2 einiges wiegt... Wink

Nach oben Nach unten
armin.p
Mudding Chef
Mudding Chef
avatar

Schütze Anzahl der Beiträge : 745
Anmeldedatum : 02.08.10
Alter : 29
Ort : 92507 Nabburg

BeitragThema: Re: Fußbremse - Anlasser 850XP   Sa März 30, 2013 7:41 am

yo das gang rausschaukeln bei der x2 ist schon bisschen schwieriger Smile
aber ich glaub bei nem rzr ziemlich unmöglich Wink Wink
Nach oben Nach unten
Haasi
Mudding Chef
Mudding Chef
avatar

Zwilling Anzahl der Beiträge : 585
Anmeldedatum : 23.01.11
Alter : 58
Ort : Briesi-vor den Toren Berlin's

BeitragThema: Re: Fußbremse - Anlasser 850XP   Sa März 30, 2013 8:12 pm

@armin.p Twisted Evil es war unmöglich!!! Hi Micha-Gott cheers Kannst du dich noch erinnern affraid wo sie mich FREISCHAUKELN mußten Laughing Laughing Laughing gruß albino beim nächsten treffen waren wir schlauer...(kleinen Felsbrocken)dank Frank-Mungo lol! dann etwas schlau machen scratch und das Thema ist auch erledigt Exclamation ich weiß die Handbremse ist NICHT TÜV zugelassen Evil or Very Mad bis jetzt hat sich noch keiner beschwert...fanden es geil Laughing gruß albino bis bald
Nach oben Nach unten
cariboo
Mudding Chef
Mudding Chef
avatar

Löwe Anzahl der Beiträge : 932
Anmeldedatum : 17.06.12
Alter : 56
Ort : Canada

BeitragThema: Re: Fußbremse - Anlasser 850XP   So März 31, 2013 5:10 am

Very Happy haette mal jemand die Bedienungsanleitung gelesen wuesste der jenige das Polaris die Felsbrocken Methode empfiehlt.
Nach oben Nach unten
http://cariboo-atv.com
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Fußbremse - Anlasser 850XP   

Nach oben Nach unten
 
Fußbremse - Anlasser 850XP
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Hiiiiiiiilfeee !!! Anlasser oder Batterie bockt !!
» Heckkoffer Sportman 850 XP Touring
» Lichtmaschien 850 XP ?
» 850 Sportsman Bremse Vo Li Fest!!!

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Polaris Chat Room :: Technik :: Elektrik....-
Gehe zu: