Polaris Chat Room
Um das Forum im vollen Umfang nutzen zu können,müßt Ihr euch vorher Anmelden.
Danach stehen euch alle Themen uneingeschränkt zur Verfügung....

Polaris Chat Room

Für alle diejenigen denen die Marke Polaris an Herz gewachsen ist.Egal ob ATV oder Sportler.Hier seit Ihr richtig.
 
StartseiteEvent AnmeldungFAQAnmeldenLogin
Termin zur 8. Auflage des " Polaris Chat Room " Treffens steht. < 25.05.2017 - 28.05.2017 > im Fursten Forest. Infos folgen.....

Die neuesten Themen
» Mein Tankdeckel macht die Zündung aus !!!!
Mo Nov 27, 2017 7:44 pm von schloessi

» Suche Stromlaufplan Sportsman 500 HO
Fr Nov 24, 2017 7:55 pm von Schnickschnack

» Seilwinde funzt nicht
Di Nov 07, 2017 12:52 am von Querfeldeiner

» GPS Tracker
Mo Okt 30, 2017 3:54 am von Mista_S

» Meine neue
Mo Okt 23, 2017 3:54 am von DethStroke

» Hallo zusammen
Mi Sep 27, 2017 5:13 pm von Olli5704x4

» N'Abend zusammen
Di Aug 22, 2017 10:15 pm von Grenzgänger

» RZR 900 räuchert nach Ölwechsel
Mo Aug 07, 2017 11:22 am von olikop

» Wann sollte man den Riemen wechseln?
Mo Aug 07, 2017 7:59 am von schlammperle

Navigation
 Portal
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Forum
Statistik
Wir haben 791 eingetragene Mitglieder
Der neueste Nutzer ist Schneemann.

Unsere Mitglieder haben insgesamt 39112 Beiträge geschrieben zu 3642 Themen
Die aktivsten Beitragsschreiber
Das Tier
 
DethStroke
 
maulwurf
 
Canonball
 
Ralf.M
 
Mungo
 
Atzson
 
gott
 
konsolenritter
 
cariboo
 
Partner
Quad-ATV Topliste Mitteleuropa

Teilen | 
 

 Frage zu Lock&Ride

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Valor
Mudding Chef
Mudding Chef
avatar

Fische Anzahl der Beiträge : 586
Anmeldedatum : 25.03.12
Alter : 35

BeitragThema: Frage zu Lock&Ride   Mo Sep 03, 2012 8:12 am

Hallo liebe Poli-Gemeinde,

ich hab beim surfen mal folgendes gefunden:

http://onlineshop.rmxracing.de/product_info.php?info=p12927_Polaris-Lock--Ride-Befestigung.html&XTCsid=0b5ddc2ddbe22dddb3fd752fe7a2434d

Diese Halter sind ja ohne Winkel bzw. Befestigung usw. Rein theoretisch kann man sich ja das alles selber bauen.

Ich hab vor, für den Winterdienst eine Rundumleuchte mit Aufsteckrohr am hinteren Gepäckträger zu befestigen und dachte zum schnellen Abbauen ans Lock&Ride. Aber die kosten ja normal fast 40 Euro oder so.

Die aus dem Link sind original Polaris und müssten ja auch taugen, oder was meint ihr?

Diese weißen Gummis sind doch zum Einsetzen in den Gepäckträger, stimmst? Wie funktioniert das dann mit dem Befestigen von Gepäckboxen und sonstigen Anbauteilen?
Kenn mich dahingehend nicht aus. scratch

Gruß
Stefan
Nach oben Nach unten
konsolenritter
Mudding Chef
Mudding Chef
avatar

Anzahl der Beiträge : 946
Anmeldedatum : 15.02.12
Ort : Erfurt/Kranichfeld, Thüringen

BeitragThema: Re: Frage zu Lock&Ride   Mo Sep 03, 2012 10:33 am

Gedacht ist es halt so, dass Du in das Anbauteil/Zubehör an entsprechender Stelle ein Loch bohrst, wo der L&R-Verschluss eingesetzt wird. Der schwarze Hebel muss auf der Innenseite landen Laughing und das weiße Gummiteil wird mit einem Cutter um genau die Länge gekürzt, die die Dicke des Zubehörteils (z.B. Kofferboden) ausmacht. So dass beim Umlegen des Hebels durch Anzug des schwarzen Stöpsels die Gummimasse auseinander gedrückt wird, und sich exakt in den L&R-Löchern der Poliverkleidung verkeilt.

Das funktioniert also auch wie von dir vermutet, wenn du das mittels Bohrung in einen Metallwinkel o.ä. einsetzt, der dann wiederum das Rohr der Rundumleuchte tragen kann.

Wenn du sowas baust und eine geeignete Rundumleuchte mit E-Zeichen findest, bauste mir gegen Bezahlung gleich eins mit?? Very Happy

Das hat hier einer im Forum schon gemacht und mit Bildern eingestellt. Aber da waren sie wieder... unsere 1784 Probleme mit der Volltextsuche... jocolor
Nach oben Nach unten
Valor
Mudding Chef
Mudding Chef
avatar

Fische Anzahl der Beiträge : 586
Anmeldedatum : 25.03.12
Alter : 35

BeitragThema: Re: Frage zu Lock&Ride   Mo Sep 03, 2012 6:16 pm

Guten Morgen

@konsolenritter

sorry, wegen der Suchfunktion. Hab aber nix gefunden. Embarassed Crying or Very sad

Meine Frage mit der Befestigung eines Winkels o. ä. hat sich ja geklärt.
Dass der Gummi gekürzt werden muss, wusste ich net. War auch vom Bild her erstmal nicht erkennbar. Danke cheers

Woanders gibt es ja die Lock and Ride aus Metall. Da hab ich mich gewundert, warum es eins gibt für 34 Euro und eins für 44 Euro.
Einmal ist der besagte Winkel eben dabei. Aber ich glaube, das die Metall Lock&Ride´s sicherer sind als die Plastikdinger. Question

@all
Reicht eigentlich die Kraft des Lock and Ride´s für eine RKL. Die entwickelt ja schon eine große Hebelkraft. Das Aufsteckrohr soll so ca. 50 cm hoch werden.

Gruß
Stefan
Nach oben Nach unten
armin.p
Mudding Chef
Mudding Chef
avatar

Schütze Anzahl der Beiträge : 745
Anmeldedatum : 02.08.10
Alter : 29
Ort : 92507 Nabburg

BeitragThema: Re: Frage zu Lock&Ride   Mo Sep 03, 2012 7:42 pm

hey stefan,
also die kraft reicht schon aus würd ich sagen. würd aber eher welche aus metall nehmen
hab bei hp welche gekauft und da hat eins ohne winkel 24 flocken gekostet.
Nach oben Nach unten
850erENE
Mudding Chef
Mudding Chef
avatar

Steinbock Anzahl der Beiträge : 281
Anmeldedatum : 09.01.12
Alter : 34
Ort : Ennepetal

BeitragThema: Re: Frage zu Lock&Ride   Di Sep 04, 2012 2:31 am

hi all,

hier mal eine anregung wie ich das gemacht habe.war aber schon ein bischen aufwand...
aber mit dem stecker klappt das super es schnell runter zu nehmen.
wenn du interesse hast wie genau, können wir auch mal kurz sprechen. bin leider mit den händen(schreiben) im moment recht eingeschränkt.
schick mir ne PN mit deiner nummer.

gruß der tobi




Nach oben Nach unten
Atzson
Mudding Chef
Mudding Chef
avatar

Widder Anzahl der Beiträge : 1045
Anmeldedatum : 30.06.11
Alter : 53
Ort : Sprockhövel

BeitragThema: Re: Frage zu Lock&Ride   Di Sep 04, 2012 2:42 am

Tobi was ist los? Hast du die Nägel frisch lackiert?

Very Happy Very Happy
Nach oben Nach unten
850erENE
Mudding Chef
Mudding Chef
avatar

Steinbock Anzahl der Beiträge : 281
Anmeldedatum : 09.01.12
Alter : 34
Ort : Ennepetal

BeitragThema: Re: Frage zu Lock&Ride   Di Sep 04, 2012 2:47 am

neee,

hand gebrochen.....
bounce
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Frage zu Lock&Ride   

Nach oben Nach unten
 
Frage zu Lock&Ride
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Maße zu Lock and Ride System erbeten
» Frage zu Lock&Ride
» Tankrucksack mit Quick Lock Evo
» Ladeflächenabdeckung Roll´n Lock Schnäpchen in ebay zu machen!
» Schubert C3 Frage (Wangenpolster)

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Polaris Chat Room :: Technik :: Aufbau-
Gehe zu: